Amelie
40cm – Unglaublich lieb
[64686 Lautertal]

Amelie ist ganz frisch in Deutschland angekommen und lebt sich gerade noch in ihrer Pflegefamilie ein. In wenigen Tagen werden wir in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie ist circa 5 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt und war negativ.

Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Diese süße kleine Hündin wartet nun schon eine Weile hinter Gittern auf ihre Menschen. Sie gehört leider zu den Hunden, die immer übersehen werden, weil sie einfach nur normal sind.
Trotzdem gibt sie die Hoffnung nicht auf. Amelie ist dem Menschen gegenüber noch ein klitzekleines bißchen schüchtern, aber hat sie erstmal vertrauen gefasst, so ist sie einfach nur eine total schmusige Hündin, die so gerne ihre Streicheleinheiten genießt. Mit ihren Artgenossen hat sie keinerlei Probleme und wäre somit auch als Zweithund bestens geeignet.

Amelie – der Name passt zu dieser etwa 2012 geborenen Hündin, denn er bedeutet “tapfer” und “tüchtig”. “Tollpatschig” hätte sicherlich auch gut gepasst, denn die hübsche Maus hat sich an der Pfote verletzt als sie, vermutlich beim toben mit ihren Hundefreunden, von der Hütte gefallen ist. Sie hat damit keine großen Probleme, sie sollte damit aber dennoch in Deutschland dem Tierarzt vorgezeigt werden.

Wenn man sie in 3 Worten beschreiben müsste würden wir dies sagen: Lieb, lieb, lieb!
Wer hat einen Platz für diese 40 cm kleine Hündin um ihr zu zeigen, wie schön ein Leben mit einer Familie sein kann?

Hier ein Video von Amelie aus März 2018

bw18.1

bw18.2

bw18.3

bw18.4

bw18