Amelie
40cm – die Gemütliche

Diese süße kleine Hündin wartet nun schon eine Weile hinter Gittern auf ihre Menschen. Sie gehört leider zu den Hunden, die immer übersehen werden, weil sie einfach nur normal sind. Trotzdem gibt sie die Hoffnung nicht auf. Amelie ist dem Menschen gegenüber noch ein wenig schüchtern, aber hat sie erstmal vertrauen gefasst, so ist sie einfach nur eine total schmusige Hündin, die gerne ihre Streicheleinheiten genießt. Mit ihren Artgenossen hat sie keinerlei Probleme und wäre somit auch als Zweithund bestens geeignet. Amelie – der Name passt zu dieser etwa 2012 geborenen Hündin, denn er bedeutet “tapfer” und “tüchtig” “Tollpatschig” hätte sicherlich auch gut gepasst, denn die hübsche Maus hat sich an der Pfote verletzt als sie, vermutlich beim toben mit ihren Hundefreunden, von der Hütte gefallen ist. Sie hat damit keine großen Probleme, sie sollte damit aber dennoch in Deutschland dem Tierarzt vorgezeigt werden. Wer hat einen Platz für diese 40 cm große Hündin um ihr zu zeigen, wie schön ein Leben mit einer Familie sein kann?

Wenn Sie Interesse an Amelie haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Amelie ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Amelies voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Gaby Müller gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

bw18.1 bw18.2 bw18.3 bw18.4 bw18