Chaplin
der Ruhige

Unser lieber Chaplin ist jetzt schon über ein Jahr bei uns im Shelter und es tut uns so leid, dass wir noch kein Zuhause für ihn gefunden haben. Er ist etwas größer mit seinen 55 cm, mit seinen 6 Jahren schon nicht mehr ganz jung und dann auch noch schwarz, und schon wird der tolle Kerl immer übersehen. Dabei ist er ganz wundervoll, er ist sehr ruhig und besonnen, ganz genügsam und höflich und er möchte nun auch endlich in seinem Für-immer-Zuhause ankommen dürfen.  Er hat schon viel erlebt in seinem Leben, umso mehr weiß er einen sicheren Ort, an dem es täglich genug zu fressen gibt, sehr zu schätzen. Aber auch er leidet unter der Situation im Shelter, die Kälte, der Lärm, der Stress, alles das lässt ihn langsam verzweifeln, man kann es in seinen traurigen Augen sehen. Wir wünschen uns so sehr für ihn, dass er jetzt endlich gesehen wird und er seine Familie glücklich machen darf. Er hat noch so viele Jahre vor sich, die soll er doch nicht in einem Betonzwinger verbringen müssen. 

Wenn Sie Interesse an Chaplin haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Chaplin ist bis zum nächsten Tranport ausreisefertig und könnte dann bereits mitreisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Chaplins gefüllter Futternapf und seine medizinische Versorgung wird garantiert durch seine Patin Doris Riepe.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier ist ein aktuelles Video vom 27.02.2017:

 

   15590392_1339187906112323_1086178938003853582_n