Mayla S
45 cm – kleine Schönheit
[58119 Hagen]

Diese echte Perle ist unsere Mayla, eine zuckersüße Mischlingshündin. Und Maylas Geschichte steht neben vielen anderen schlimmen Geschichten stellvertretend für all das Leid und die schrecklichen Missstände, welche in Rumänien herrschen. Doch sie steht auch für die Hoffnung, die wir niemals aufgeben dürfen. Denn ihre Geschichte wendete sich durch viel Unterstützung glücklicherweise zum Guten. Für ein echtes Happy End braucht Mayla jedoch Sie!

Ihr neues Leben begann, als wir sie nach langer Zeit der Entbehrung von der Straße holten und ihr ein trockenes Plätzchen in unserem Shelter gaben. Dort stellte Mayla sich als ein zartes Seelchen heraus. Aufgrund ihres bezaubernden Wesens war es uns ganz wichtig sie möglichst schnell aus dem Shelter in eine liebevolle Familie zu vermitteln. Und nun durfte sie den ersten Schritt in ihre neue Zukunft gehen, bzw. fahren… Denn inzwischen ist sie auf einer Pflegestelle in 58119 Hagen angekommen.

Ihre Pflegeeltern beschreiben sie folgendermaßen: Mayla ist eine ruhige, sensible, zurückhaltende und sehr vorsichtige Hündin, welche in ihrem Leben noch nicht viel Gutes erlebt hat. Sie braucht daher Zeit um jemandem ihr Vertrauen zu schenken und begegnet Menschen zu Beginn abwartend, ja fast scheu. Doch man kann und muss sich Maylas Vertrauen erarbeiten. Mit der nötigen Zeit und viel Verständnis zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite. Denn sie ist eine kluge, sensible, neugierige und anhängliche Hündin, auch wenn sie aktuell noch einen gewissen Sicherheitsabstand zu den Menschen wahrt und deshalb eine Hausleine trägt. Zudem ist sie bestens sozialisiert, Futterneid kennt sie nicht. Sie orientiert sich stark an ihren Artgenossen und schaut sich viel von ihnen ab.

Dass sie zu den schlauen Köpfen gehört beweist Mayla mit ihrer schnellen Auffassungsgabe des Hunde-ABCs. Denn dieses bereitet ihr bisher keinerlei Schwierigkeiten, trotz der erst sehr kurzen Zeit in Deutschland. Die bisher einzige Autofahrt ins neue Heim meisterte sie sehr gut und sie bleibt auch stundenweise alleine. Zudem ist sie stubenrein, wenn man ihr circa alle 2h die Chance gibt sich in sicherer Umgebung (Garten) zu lösen. Nur an ihrer Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden, da diese noch völlig neu für sie ist und ihr ein wenig Angst macht. Aber sie macht schon tolle Fortschritte und schon sehr bald wird sie selbstbewusst die Welt erkunden können! Bisher sind Spaziergänge außerhalb aber noch nicht so einfach möglich, ein Garten zum Üben gibt ihr da die nötige Sicherheit.

Für unsere zarte Mayla wünschen wir uns dafür ein hundeerfahrenes und verständnisvolles Zuhause, welches ihr die Ruhe, Zuwendung und Zeit gibt, die sie so nötig braucht, um endlich anzukommen. Ein souveräner Hundekumpel, an welchem sie sich orientieren kann, würde ihr sehr gut tun und über einen eingezäunten Garten würde sie sich maßlos freuen. Ältere Kinder sollten kein Problem sein, insofern sie ihr den nötigen Rückzugsraum geben.

Wer möchte Mayla zu ihrem Happy End verhelfen? Sie ist es absolut wert!

Mayla ist circa 2 Jahre alt und 45 cm groß. Sie wird kastriert, geimpft, entwurmt, gechippt und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:

18555943_1512260958805016_4315163145150336707_n

18557293_1512260962138349_7500441605380412810_n

18555937_1512260955471683_2349270736903461667_n

15578550_1339151376115976_2175338663622174004_n 15621853_1339151432782637_8761931279814104321_n

15622657_1339151399449307_2671729304671921496_n 15665644_1339151439449303_571111110088973008_n

15541644_1339151382782642_4373093698297695830_n15492339_1339151419449305_2606053497304751009_n