Malia
55 cm – die Außergewöhnliche

Die ca. 2013 geborene Malia mit den Wahnsinnsaugen ist 55 cm groß. Als sie vor über einem Jahr zu uns kam, konnte sie gar nicht glauben, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihr meinen,  deswegen war sie sehr zurückhaltend. Sie hatte glücklicherweise sehr zutrauliche Mitbewohner, so dass sie sich schnell abgeschaut hat, wie schön Streicheleinheiten sind. Ihre Augen und ihre Zeichnung haben das mystische von einem Wolf, einfach fesselnd. Wer in Zukunft mit ihr durch die Straßen flaniert, kann sich der bewundernden Blicke aller Passanten sicher sein. Sie ist wirklich eine außergewöhnliche Erscheinung. Aus ihr wird sicherlich ganz schnell ein tolles Familienmitglied werden, dass ein behütetes Leben zu schätzen weiß. Wer kann diesen Augen nicht widerstehen und gibt ihr eine Chance?

Wenn Sie Interesse an Malila haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Malia ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Malias voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch die Hundepension Smiling Dog aus Garbsen gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!