Sally
42 cm – die Sanftmütige
[44869 Bochum]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Kuscheln, Zeit mit der Familie verbringen, entspannt vor dem Kamin liegen… das ist Sallys Welt. Die wunderhübsche Hündin, die vor kurzem aus Rumänien zu ihrer Pflegestelle nach Deutschland ziehen durfte, genießt jede Sekunde mit ihrer Familie Zuhause. Hier fühlt sie sich sicher und geborgen. Ihre Pflegefamilie beschreibt sie als durch und durch sanftmütiges und ruhiges Mädchen, das sich schnell an das Leben in einem Haushalt angepasst hat. Weder Alltagsgeräusche, wie Staubsaugen oder Kinderlärm, können sie aus der Ruhe bringen. Diese Gemütlichkeit hat wohl auch dazu geführt, dass die liebe Sally ein paar Kilos zu viel auf den Hüften hat. An ihrer Strandfigur arbeitet sie aber bereits ganz fleißig mit ihrer Pflegefamilie.

Sie ist bereits stubenrein und kann ohne Probleme alleine bleiben. Neuen Menschen gegenüber ist sie noch vorsichtig und zurückhaltend, doch hat man sich erst mal in ihr Herz geschlichen, geht für sie nichts über gemütliche Kuschelstunden auf dem Sofa. Sally kann auch problemlos zu einer Familie mit Kindern vermittelt werden – je mehr Kuschelpartner desto besser. Sie teilt sich ihr neues Zuhause auch gerne mit anderen Fellnasen, denn Sally versteht sich mit allen, seien es Hunde, Katzen oder Kleintiere.

Und dann gibt es da diese andere Welt. Diese andere Welt ist für Sally alles, was sich außerhalb des Hauses befindet. Niemand weiß, was sie für Erfahrungen auf den Straßen Rumäniens gemacht hat, aber es werden keine guten gewesen sein. Sobald sie die Sicherheit des Hauses verlässt, überkommen sie ihre Ängste. Alles ist neu und ungewohnt und es kostet sie viel Überwindung, diese neue Welt zu erkunden. Aber Sally will! Und so tastet sie sich Tag für Tag mit ihren Menschen ein Stück weiter in die Welt. Und mit jedem Schritt werden die Erinnerungen an ihr altes Leben verblassen. Sally kennt und akzeptiert hierbei Geschirr und Leine, aber an eine perfekte Leinenführigkeit ist natürlich erst zu denken, wenn sie souverän durchs Leben gehen kann. Wer kann sich schon auf so was konzentrieren, wenn alles um einen herum noch so neu und aufregend ist?!

Würde Sally sprechen können, würde sie sich sicher eine Familie wünschen, die sie an die Pfote nimmt und mit ihr sicher und ruhig die Welt erkunden geht. Den Abend würde sie dann am liebsten mit allen zusammen und einer ordentlichen Krauleinheit auf dem Sofa verbringen, um die Erlebnisse des Tages zu verarbeiten. Dann dauert es sicher nicht lange, bis die schlaue, aufmerksame Maus sich auch auf ausgiebigere Abenteuer freut, denn Autofahren ist für sie überhaupt kein Problem. Ihre Pflegefamilie würde sich genau das für sie wünschen. Eine Familie, die ihr zur Seite steht, eventuell auch mit souveränem Ersthund, und ihr zeigt, wie schön das Leben als Familienhund sein kann. Und für Sally die zwei Welten zu einer einzigen, glücklichen Hundetraumwelt verschmelzen lassen.

Wenn Sie Sally einmal persönlich kennenlernen möchten, können Sie dies gerne bei ihrer Pflegestelle in 44869 Bochum tun. Sally freut sich schon!

Sally ist ca. 2 Jahre alt und 42 cm groß. Sie wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag vermittelt. Ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: