Arthur
35 cm – Zwerg sucht Gnadenplatz

Der ca. 2008 geborene Arthur hatte noch einmal richtig Glück auf seine alten Tage! Er irrte (wahrscheinlich von seinen ehemaligen Besitzern ausgesetzt, weil er schon älter ist) auf den Straßen Bârlads umher und wurde von einem Auto angefahren und einfach liegen gelassen. Er sollte schon zum Tierarzt gebracht werden, damit er eingeschläfert werden konnte.

Zu seinem großen Glück wurde er von einer Frau gefunden, die sich an unsere Tierschützerin vor Ort gewandt hat, welche sich gleich auf den Weg gemacht hat den kleinen Kerl zu retten. Seine Verletzungen waren glücklicherweise nicht all zu schlimm, die Wunden sind mittlerweile alle verheilt und es sind keine schlimmen Schäden zurück geblieben. Trotzdem hinkt er ein wenig, was sicherlich in Deutschland einmal überprüft werden sollte. Er ist ein lustiger, frecher kleiner Rentner auf ca. 35 cm, der noch ganz viel zu geben hat und der noch richtig was erleben möchte! Er liebt Mensch nachdem er sie einige kurze Zeit kennen gelernt hat und andere Hunde gleichermaßen und ist einfach nur liebenswert! Wer schenkt dem kleinen Kerl noch einmal eine Portion Glück und bietet ihm einen schönen Lebensabend? Das kann doch nun nicht alles für ihn gewesen sein.

Wenn Sie Interesse an Arthur haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Arthur ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Hier ein Video von Arthur aus März 2018