Sparky
Möchte auch mal Glück haben

 

Der ca. 2015 geborene Sparky wurde von der Kette aus einem Messigarten gerettet. Diese unschöne Zeit in seinem Leben ist schon länger vorbei, nun fehlt aber noch ein eigenes Zuhause um sein Glück perfekt zu machen. Er ist sehr verschmust und absolut lieb, am Anfang allerdings ein wenig zurückhaltend. Als wir ihn das letzte Mal sahen im März 2018 wollte er nicht so gerne hinter der warmen Hütte hervor kommen. Die -8°C machen so einem schmalen Hund sehr zu schaffen und er war so am frieren. Mit seinen Hundefreunden versteht er sich super und wäre somit sowohl als Zweithund als auch als Einzelprinz zufrieden. Wir können uns einfach nicht erklären, warum der ca. 40 cm große Rüde immer übersehen wird. Das hat er wirklich nicht verdient. Er braucht nur eine Chance um zu zeigen, welch toller Kerl in ihm steckt.

Wenn Sie Interesse an Sparky haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Sparky ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.
Vielen Dank im Namen der Hunde!

Ein Video von der süßen Motte von März 2018

16806728_1432605333477758_8391634958676845483_n 17021370_1432605506811074_8613761132824315048_n 17021539_1432605296811095_5959153053391446814_n 17021998_1432605413477750_2354436400222128465_n