Gala

Gala  ist etwa  2015 geborent und 60 cm groß. Sie wurde zusammen mit Mona gefunden, die wahrscheinlich ihre Mutter ist. Im Gegensatz zu ihrer Mutter ist Gala zwar etwas mutiger, aber da sie sehr aneinander hängen und Mona im Shelter keine Chance hatte, durften beide zusammen in unser Open Shelter ziehen. Dort können sie sich erholen und das Leben in Ruhe und Freiheit genießen. Und dann wird sich zeigen, ob sie ihre Ängste überwinden können und sich an den aufgeschlossenen Hunden im Rudel orientieren, oder ob sie für den Rest ihres Lebens nichts mehr mit uns Menschen zu tun haben wollen. Es ist allein ihre Entscheidung.

Dank ihrer lieben Paten Helena und Alexander Klein darf sie in Freiheit im Open Shelter leben.

Sollte sie vermittelbar sein, kann sie jederzeit von dort ausreisen. Wenn Sie Interesse an Gala haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Gala ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

 

18425529_1506757046022074_7298765191310491298_n 18446649_1506757099355402_4168796578819308741_n 18446672_1506757086022070_7640520570236914570_n 18486037_1506757042688741_2973355231145390611_n 18556164_1506757049355407_5017158718059799396_n