Molly B
35 cm – die Zuckersüße
[10555 Berlin]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallo ihr lieben Menschen!

Ich bin Molly und ich suche meine Für-Immer-Familie. In meiner Pflegefamilie in 10555 Berlin, wo ich im Moment lebe, nennt man mich die „Zuckersüße“. Das liegt bestimmt daran, dass ich Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich bin, egal ob es Erwachsene oder Kinder sind. Ich bin nämlich ein sehr menschenbezogener Hund, stets fröhlich, sehr anhänglich und verschmust. Auf meine Bezugspersonen freue ich mich immer unheimlich. Apropos unheimlich: Dinge, die mir fremd und unheimlich sind, belle und knurre ich ab und zu noch an. Aber wenn man mir Zeit gibt diese kennenzulernen, dann ist es gar nicht mehr schlimm. Man lernt ja bekanntlich nie aus!

Außerdem bin ich sehr wachsam und spiele sehr gern – sowohl mit Menschen, als auch mit meinen Artgenossen. Überhaupt verstehe ich mich gut mit anderen Hunden. Nur wenn sie mir mein Fresschen klauen wollen, bin ich ein bisschen neidisch. Dadurch, dass ich so gerne fresse, bin ich auch leider ein kleines bisschen zu schwer für meine kurzen Beinchen und meine Pflegefamilie sagt, ich müsse ein bisschen Gewicht verlieren.

Aber dafür kann man mich mit Leckereien auch super motivieren, wodurch das Hunde-ABC ein Klacks für mich ist! So bin ich bereits stubenrein und kann alleine bleiben. Ich kann auch im Auto mitfahren und an der Leine gehen, auch wenn ich das noch weiter üben muss. Außerdem höre ich auf „Sitz“ und laufe Treppen, wobei meine Pflegefamilie aber sagt, ich soll lieber nicht zu viele laufen wegen meiner kurzen und etwas krummen Beine. Deshalb wünschen sie sich, dass ich ein Zuhause finde, was nicht höher als im 2. Stock liegt (ohne Aufzug).  Ansonsten behindern mich meine Beinchen aber nicht.

Ich bin für alle Menschen offen, ob Familien, Senioren oder Kinder, ob hundeerfahren oder nicht. Sollten meine neuen Menschen nicht hundeerfahren sein, sagt meine Pflegefamilie, dass ein Besuch in einer Hundeschule erforderlich sei. Da kann ich bestimmt viele Kumpels kennenlernen.

Wer mag mich in sein Herz und sein Heim einziehen lassen?

Molly ist circa 2 Jahre alt, 35 cm groß und wiegt 18 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: