Maggie
40 cm – die Gestresste

Unsere superflauschige Maggie  ist ca. 2013/2015 geboren  und etwa 40 cm groß. Sie ist nun schon über ein halbes Jahr bei uns und fühlt sich nicht besonders wohl. Durch den ständigen Lärm und in der Luft liegenden Stress ist sie selbst sehr unentspannt geworden und macht uns Menschen für ihre missliche Lage verantwortlich. Sie hat nach wie vor Respekt vor uns und versucht, uns durch Bellen auf Abstand zu halten. Dahinter steckt eine große Unsicherheit, die man ihr langsam Stück für Stück nehmen muss, damit sie ein angstfreies und unbeschwertes Leben führen kann. Mit ihren Mitbewohnern kommt sie sehr gut zurecht, so dass ein vierbeiniger Freund in ihrem neuen Zuhause ihr sicherlich eine große Hilfe sein kann. Sie ist jung und aufgeweckt, von daher sind wir uns sicher, dass sie kein hoffnungsloser Fall ist, sondern nur ihre Chance braucht.

Wenn Sie Interesse an Maggie haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Maggie ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Maggies voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Anja Speer gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!