Boston

Boston ist einer der wenigen Hunde, die ihren Lebensmut und das Vertrauen in uns Menschen die lange Zeit im Shelter nicht verloren haben. Er ist ein außergewöhnlich hübscher Bursche, der mit seinen 2 Jahren (2015) zum Glück noch keine negativen Erfahrungen gemacht hatte. Geduldig harrte er in seinem Zwinger aus, aber so richtig wusste er allerdings nicht worauf er wartet. Tag ein Tag aus war es das selbe triste Leben, welches viele Hunde verzweifeln lässt, nicht aber Boston, er blieb immer ein aufgeschlossener, aber nicht aufdringlicher Rüde, der gerne seinen Bauch streicheln lässt. Und sein Optimismus hat sich bewahrheitet und ist belohnt worden, Boston durfte Anfang Oktober Dank seiner lieben Patin mit seinen Freunden in unser Open Shelter in Targu Ocna ziehen und kann nun sein Leben in Freiheit genießen. Da er zu den vermittelbaren Hunden gehört, sucht er nach wie vor seine eigene Familie,  damit er seinen Platz wieder für einen anderen Hund frei machen kann, der das Shelter-Leben nicht mehr aushält. Einen vorhandenen Vierbeiner im neuen Zuhause wird er bestimmt bald zu einer Spielstunde einladen und fröhlich durch den Garten toben, um danach in sein eigenes Körbchen zu fallen für ein ausgiebiges Nickerchen.  Wer möchte Boston zu sich holen und gibt damit dem nächsten Hund die Chance auf ein freies Leben?

Wenn Sie Interesse an Boston Name haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Boston ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Cindy Meier hat die Patenschaft für Boston übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!