Marie
50 cm – die Sanfte
[27324 Eystrup]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Augen auf, hier kommt unsere 4-jährige Marie. Marie verbrachte den größten Teil ihres kurzen Lebens auf den rumänischen Straßen und wurde von unseren Tierschützern vor Ort gerettet. Sie hatte das große Glück schon einen Monat nach ihrem Einzug in unser Shelter von ihrer Pflegefamilie entdeckt worden zu sein. Ihre Pflegestelle in 27324 Eystrup bot Marie die Chance in Deutschland auf ihre Für-Immer-Menschen zu warten.

Ihr bisheriges Leben hat unsere Prinzessin sehr vorsichtig werden lassen, jedoch ist das nichts was man nicht mit liebevoller aber konsequenter Führung beheben kann. Marie hat wunderbar weiches und glänzendes Fell und ist ein richtiger Blickfang. Sie ist eine aktive und lebenshungrige Hündin, die einzig etwas von ihrer Vorsicht ausgebremst wird. Im Umgang mit Menschen ist sie etwas schüchtern. Ist das Eis aber erst einmal gebrochen hat man mit ihr eine super schmusige Freundin gefunden. Sobald sie Vertrauen zu ihren Menschen gefasst hat, geht sie auf diese zu und genießt jede Streicheleinheit.

Im Umgang mit anderen Hundefreunden ist Marie neugierig und verspielt. Sie genießt es auch sehr dabei zuzuschauen, wenn ihre Menschen mit anderen Hunden spielen. Bisher ist sie jedoch noch zu vorsichtig um dabei mitzumischen. Auch der Umgang mit anderen Tieren ist kein Problem, da sie keinen Jagdinstinkt zeigt.

Kurzum ist Marie eine wunderbare Hündin mit ganz viel Potential. Das bestätigt sich auch darin, dass Marie gerne und schnell dazu lernt: Stubenreinheit und Alleinbleiben packt die Maus bereits mit links. Autos sind so eine Sache, denn einzig den Gang ins Auto fürchtet sie ein wenig. Ist sie dann aber drinnen, so ist Marie eine sehr gute Beifahrerin. Treppen laufen und Grundkommandos werden noch fleißig geübt.

Insgesamt ist der Maus noch sehr vieles fremd und ungewohnt, worauf sie zurückhaltend reagiert. Gibt man ihr aber eine liebevolle und konsequente Führung und genügend Zeit und Aufmerksamkeit, um ihr die schönen Dinge im Leben zu zeigen, so wird aus ihr ein wunderbarer und anhänglicher Begleiter fürs Leben.

Für Marie würden wir uns ein ebensolches Zuhause, am besten in ländlicher Umgebung mit Garten wünschen. Auch wenn sie sich mit Artgenossen sehr gut versteht, sehen wir sie doch eher als glückliche Einzelprinzessin.

Marie ist circa 4 Jahre jung, 50 cm groß und wiegt 20 kg. Sie wird kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit europäischem Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, welcher glücklicherweise negativ war.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: