Nosey
50 cm – der Schmusige
[19303 Vielank]

Unser zwei Jahre alter und verschmuster Nosey hat vor kurzem die erste Etappe in ein neues Leben hinter sich gebracht und durfte von Rumänien nach Deutschland reisen.

Auf seiner jetzigen Pflegestelle in 19303 Vielank zeigt sich schon nach dieser kurzen gemeinsamen Zeit in seiner derzeitigen Familie, was ihm die letzten zwei Jahre am Meisten gefehlt hat. Liebevolle Hände zum Streicheln, ein warmes Körbchen und ganz viel Zuwendung.

All das darf Nosey im Moment in vollen Zügen genießen und kann von den ganzen Kuscheleinheiten gar nicht genug bekommen. So sucht er ständig die Nähe und Kontakt zu uns Menschen und möchte sie am liebsten gar nicht aus den Augen lassen.

Mit Artgenossen versteht sich unser Kuschelprofi ganz toll, derzeit lebt er mit zwei Rüden zusammen und zeigt sich dort weder zu unterwürfig, noch zu dominant, so dass Nosey auch problemlos als Zweithund vermittelt werden könnte.

Was für ein intelligenter Bursche er ist zeigt sich daran, wieviel vom Hunde-ABC er bereits in der kurzen Zeit gelernt hat. Dazu gehören Stubenreinreinheit, Leinenführigkeit, Autofahren und Treppensteigen. All das lässt erahnen, welchen Traumhund man sich an seine Seite holen könnte, wenn man seine Talente fördert. Denn Nosey lernt wahnsinnig gerne, schnell und gut.

Nur, dass seine Liebsten ihn nicht im Stich lassen und immer wiederkommen muss unser anhänglicher Schatz noch lernen, aber da in ihm ein gelehriges Kerlchen steckt, wird auch das mit Geduld und etwas Training bald kein Problem mehr sein.

Natürlich versucht dieser liebenswerte und charmante Schmusebär seine Menschen um den Finger zu wickeln, was man ihm nicht verübeln darf, dehalb dürfen liebevoll gesetzte Grenzen nicht fehlen, aber auch das versteht Nosey schnell, denn er möchte unbedingt gefallen.

Wer sehnt sich nach einem traumhaften Begleiter und Kuschelmonster, welcher so viel Treue, Liebe und Spaß zu verschenken hat?

Nosey ist circa 2 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 20 kg. Er wird entfloht, entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU-Heimtierpass gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt.

Die wunderschönen Aufnahmen von Nosey wurden uns freundlicherweise von Julia Wohlgethan zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: