Gabriel

Unser armer Gabriel hat so ein bisschen die Hoffnung aufgegeben und lässt sich leider etwas hängen. Er musste schon viele schlimme Dinge miterleben, auch er kommt aus der Tötung in Breasta und stand dort auf der Killing-List, und dann haben auch noch die vielen Monate in dem privaten Shelter  ihre Spuren hinterlassen. Er kann es im Moment nicht glauben, dass sein trostloses Leben jetzt eine positive Wendung genommen hat, indem er in Open Shelter in Targu Ocna umzuziehen durfte. Hier kann er sich erstmal erholen und wieder Kraft schöpfen. Vielleicht kommt dann auch die Hoffnung auf ein neues Leben zurück. Er ist ein ganz ruhiger, schüchterner Bub, der einfach gar nichts mehr erwartet. Deswegen wünschen wir uns für ihn ein ganz liebes Zuhause, damit er noch einmal richtig durchstarten kann. Gabriel ist schon etwas älter, gehört aber noch lange nicht zum alten Eisen, ihm sollen noch ganz, ganz viele schöne Jahre geschenkt werden. Aber er allein wird entscheiden, ob er diese Jahre in Freiheit mit seinen Kumpels oder im Kreise einer lieben Familie erleben möchte.

Wenn Sie Interesse an Gabriel haben und er vermittelbar sein sollte, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Gabriel ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Dorice Zbinden Russo hat die Patenschaft für Gabriel übernommen und sorgt somit für einen  vollen Futternapf und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!