Harry
50 cm – der Prinz
[28201 Bremen]

Das Leben hat es anfangs nicht gut gemeint mit unserem Prinzen, denn er musste von uns aus einer rumänischen Tötungsstation gerettet werden. Doch mit diesem für ihn so besonderen Tag kam sein Glück zurück und nun zog er sogar große Los nach Deutschland reisen zu dürfen. Hier wartet er nun auf einer Pflegestelle auf seine Menschen fürs Leben und auf sein Happy End.

Harry ist wohl ein Mudi-Mix und demnach ein Hütehund. Hütehunde gehen gerne Aufgaben nach und so auch Harry. Bestimmt hätte er Spaß an Spielen, die seinen Kopf auslasten und gleichzeitig an Bewegung.

Die Pflegestelle, die Harry derzeit bewohnt, kommt aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Es gibt ausschließlich positives zu berichten. Harry mag alles und jeden. Er ist super verträglich mit anderen Hunden, liebt Kinder und besonders Schmuseeinheiten. Er zeigt keinerlei Ängste, bleibt schon alleine, läuft toll an der Leine und kennt die Grundkommandos. Harry wäre ein toller Hund für die ganze Familie! Er ist lieb, freundlich, aufmerksam und kümmerst sich um alle Familienmitglieder – so wie es sich für einen Prinzen gehört.

Harry darf gerne zu Menschen, die noch keine Hundeerfahrung haben. Er wird Ihnen zeigen, wie toll es ist, einen Vierbeiner in der Familie zu haben.

Wer mag dem schwarzen, lieben Rüden ein Zuhause geben?

Harry ist ca. 4-5 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 20 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag in gute Hände über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: