Stella
50 cm – angegraute Dame im besten Alter

Unsere schon etwas angegraute Stella sieht durch ihr graues Schnäuzchen schon etwas älter aus, aber sie ist erst etwa 2011 geboren und ca. 50 cm groß. Sie ist eine ganz höfliche und zurückhaltende Hündin, die wahrscheinlich die meiste Zeit ihres Lebens auf der Straße gelebt, aber von Menschen versorgt worden ist, denn sie lässt sich sehr gerne streicheln und könnte den ganzen Tag kuscheln. An die lauten  Geräusche hier im Shelter hat sie sich noch immer nicht gewöhnt, sie mag es eigentlich lieber ruhig und beschaulich. Deswegen möchte sie sich hier auch gar nicht häuslich niederlassen, sondern lieber ganz schnell eine liebe Familie finden, die mit ihr noch ein paar schöne Jahre verbringen möchte. Wer auf der Suche nach einem eher ruhigen und unkomplizierten Hund ist und sich auch von dem schwarzen Fell nicht abschrecken lässt, sollte sich Stella unbedingt näher anschauen. Stella wünscht sich so sehr  wieder Menschen, die sie umsorgen und denen sie ihr Herz schenken kann.

Wenn Sie Interesse an Stella haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Stella ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Stellas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Kerstin Hauer gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!