PW 227

Die schwarze Schönheit mit der Nummer PW 227 liegt derzeit noch ganz verschüchtert in ihrer Hütte mit Stroh. Wohl fühlt sie sich gar nicht, dieser laute und hektische Ort, auf engem Raum mit den anderen Hunden, setzt ihr zu. Im Moment möchte sie nur ihre Ruhe haben, damit sie sich einen Überblick verschaffen kann. Wir hoffen, dass sie irgendwann aus ihrem Schneckenhaus kommt und den Menschen eine Chance gibt. Die 2014 geborene Hündin mit einer Schulterhöhe von 45cm hat bisher auf der Straße gelebt und dort wohl die Erfahrung gemacht, dass es besser ist den Zweibeinern aus dem Weg zu gehen. Natürlich trägt das Einfangen nicht zu einer Besserung ihres Misstrauens bei und viele Hunde verschließen sich dann völlig, wenn sie keinen Ausweg aus der ungewohnten Situation im Shelter finden. Ihre neue Familie muss Geduld mitbringen, denn sie wird eine gewisse Zeit brauchen bis sie sich an die Berührungen der Menschen gewöhnt hat und ihre ersten kleinen Runden im Feld drehen kann. Im besten Falle sollte ein vierbeiniger Geselle an ihrer Seite stehen, an diesem kann sie sich orientieren und vielleicht treibt es eine positive Entwicklung voran. Das neue Zuhause sollte auf dem Land, ruhig gelegen, mit eingezäuntem Garten sein, damit sie langsam an alles herangeführt werden kann, ohne dabei in großen Stress zu geraten. Wer traut sich diese Aufgabe zu?
Um in die Vermittlungsgalerie einziehen zu können, benötigt sie jedoch zunächst einen Namen.

Deswegen sucht sie einen lieben Menschen, der bereit ist, monatlich ihr Näpfchen zu füllen und die notwendige medizinische Versorgung zu sichern. Ihr Pate darf sich einen Namen für sie aussuchen!

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 1200 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!