Marvi
30 cm – liebe Dackel-Omi

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Bei Marvi steckt bestimmt ein Dackel in der Ahnengalerie. Dackel
gehören zu den Hunden mit einer hohen Lebenserwartung. Deshalb gehört Marvi mit ihren 8 Jahren noch keinesfalls zum alten Eisen. Allerdings ist sie trotzdem ein Notfall. Für die kleinen, kurzhaarigen Hunde ist ein Winter im Shelter besonders schwer. Genau wie ihre großen Kumpane können sie sich zwar in einer Hütte einkuscheln und der schlimmsten Kälte entgehen, aber sobald sie die Hütte verlassen schlägt die Kälte durch die geringe Nähe zum Boden unerbittlich zu. Und viel Bodenfreiheit hat Marvi mit ihren 30 cm wirklich nicht. Deshalb möchte Marvi möglichst schnell in ein eigenes Zuhause umziehen. Genau wie wir Menschen würde
sie gerne nach schönen Spaziergängen eine warmes Plätzchen im Wohnzimmer genießen. Auf ihrem Wunschzettel an den Weihnachtsmann stehen also an erster Stelle  Menschen, die ihr ein Zuhause geben. Werden sich ihre Wünsche erfüllen?

Wenn Sie Interesse an Marvi haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Marvi ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Marvis voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Silvia Ehlert gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!