Bella
40 cm – die Dankbare
[35305 Grünberg]

Unsere wunderschöne Bella hatte insofern Glück, als dass sie schon mit jungen 7 Monaten nach Deutschland ausreisen durfte – denn zuvor musste sie in unserem Tierheim in Rumänien aufwachsen.

Doch nun genießt sie das neue Glück in einer Familie sichtlich. Als junge Dame steht dabei natürlich auch viel Lernen und Spielen an der Tagesordnung! Die Grundkommandos beherrscht sie nach der kurzen Zeit natürlich noch nicht perfekt, aber Dinge wie Stubenreinheit oder Autofahrten sind für sie gar kein Problem. Als nächstes steht nun das Alleinebleiben auf dem Stundenplan, denn Bella muss erst lernen, dass die Menschen immer wieder zu ihr zurückkommen. Das ist aber in ihrem Alter ganz normal und schlau wie sie ist wird das sicherlich schnell klappen.

Obwohl sie sehr verspielt ist, benötigt sie dennoch sehr viel Feingefühl: Denn Bella muss zu neuen Menschen erst Vertrauen finden und in ungewohnter Umgebung erst richtig ankommen. Es ist schließlich das erste Mal in ihrem jungen Leben, dass sie zur Ruhe kommen und genießen darf. Da muss man ihr ein wenig Zeit zugestehen.

So verhält sie sich Menschen und Artgenossen gegenüber sehr freundlich und verträglich, aber durchaus schüchtern. Hat sie erst eine Bezugsperson gefunden, so wird mit dieser sehr gerne herumgetollt, sodass auch das spielerische Lernen mit Geduld kein Problem mehr ist.  Eine hundeerfahrene Person oder auch Familie wäre für sie ideal! Sie hat auch kein Problem mit älteren Kindern (ab 13 Jahren), verhält sich lediglich zurückhaltend und hätte auch mit Katzen im Haushalt kein Problem.

Bella braucht also nicht nur Zeit, sondern auch ein festes Zuhause, damit das Glückskind zur Glücksdame heranwachsen kann!

Bella ist ca. 1 Jahr alt und 40 cm groß. Sie wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300€ mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: