Casha
50 cm – die Zottel-Liese
[59399 Olfen]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Casha ist ganz frisch in Deutschland angekommen und lebt sich gerade noch in ihrer Pflegefamilie ein. In wenigen Tagen werden wir in der Lage sein mehr über sie zu berichten und auch aktuelle Fotos online stellen. Dann kann sie auch gern auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Interessenten, die sie kennenlernen möchten, können sich aber natürlich trotzdem schon gern bei uns melden.

Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt und war negativ.

Nachfolgend ihr alter Text aus Rumänien:

Diese süße Zottel-Liese ist 2015 geboren und ca. 50 cm groß. Für dieses aufgeweckte Mädchen suchen wir Menschen, die auch Freude an der Fellpflege mitbringen, denn momentan sieht sie ziemlich verfilzt und dreckig aus, sie braucht dringend eine komplette Wellness-Behandlung. Und dann wird sie eine ganz flauschige, bildhübsche Dame. Sie ist erst seit kurzem bei uns im Shelter, aber sie hat sich schon ganz gut mit der Situation arrangiert und scheint zu wissen, dass dies hier nur ein Zwischenstop für sie ist und sie hier die große Chance hat, ein schönes Zuhause im Kreise einer Familie zu finden. In ihr scheint auch ein bisschen Mioritic zu stecken, so dass ihre neuen Menschen besser etwas Hundeerfahrung und Konsequenz mitbringen sollten, denn diese Hunde sind darauf gezüchtet worden, alleine zu entscheiden und zu agieren, so dass es ihnen anfangs schwer fällt, sich gewissen Regeln unter zu ordnen. Aber wenn das erstmal geklärt ist, sind das ganz wundervolle und unendlich treue Weggefährten.