Heike
möchte ein ganz ruhiges Plätzchen

Heike ist eine echte Schönheit, hat aber anscheinend bisher schlechte Erfahrungen gemacht. Sie ist sehr zurückhaltend und verkriecht sich nur in ihrer Hütte. Deshalb werden wir sei genau beobachten, und sollte sie ihre Angst und Menschen gegenüber nicht überwinden können, wird es wohl das beste für sie sein, wenn sie in unser Open Shelter umzieht. Dort kann sie erst einmal zur Ruhe kommen, was im normalen Shelter für die zurückhaltenden Hunde fast unmöglich ist. Zusätzlich zu der neuen Umgebung macht diesen ängstlichen Hunden noch die Enge und der stetige Geräuschpegel zu schaffen. Unser Open Shelter Târgu Ocna ist so weiträumig, dass sich jeder Hund zurückziehen kann, wenn er das möchte, mit anderen Hunden interagieren kann, wenn er das möchte, und Kontakt zu den Pflegern aufnehmen kann, wenn er das möchte. Unsere Erfahrungen zeigen, dass ängstliche Hunde wie Heike in dieser Umgebung erstaunlich schnell wieder aus ihrem Schneckenhaus heraus finden und Vertrauen fassen. Deshalb beobachten  wir diese etwa 2014 geborene und 50 cm große schwarze Schönheit ganz genau und entscheiden dann, was für sie das Beste ist.

Wenn Sie Interesse an Heike haben und sie vermittelbar ist, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Heike ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Dieter Jansen hat die Patenschaft für Heike übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!