Sila
50 cm – die Verspielte

Sila ist erst 2017 geboren, also gerade einmal ein Jahr alt und dementsprechend ein typischer Junghund. Sie ist noch mitten in der
Pubertät, weiß überhaupt nicht wohin mit ihrer Energie, ist aber auf der anderen Seite auch noch verspielt wie ein Welpe und mag jeden. Sie ist etwa 50 cm groß, was sich auch nicht mehr so wirklich ändern wird, aber sie wird noch etwas Figur bekommen. Obwohl alle unsere Hunde ein schönes Zuhause bei Menschen, die sie lieben, verdient haben, wäre es für Sila sehr gut, wenn sie möglichst bald ausreisen könnte, damit sie in dieser Junghundphase möglichst viel lernt, also viele positive Erfahrungen in vielen verschiedenen Situationen macht. Selbst eine Pflegestelle wäre toll, obwohl ein endgültiges Zuhause natürlich der Hauptgewinn für sie wäre.

Wenn Sie Interesse an Sila haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Sila ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Chris Wammer hat die Patenschaft für Sila übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

 Vielen Dank im Namen der Hunde!