Glenn

Dieser schwarze Rüde mit der weißen Brust und den Steh-Kipp-Ohren heißt Glenn, ist etwa 2012 geboren und hat in seinem bisherigen Leben anscheinend nur schlechte Erfahrungen mit uns Menschen gemacht, denn er ist sehr scheu und zurückhaltend.  Da er sich aber gut mit seinen Zwingerkollegen versteht, hat er wirklich Glück gehabt und durfte nun zusammen mit ihnen in unser Open Shelter ziehen. Wir sind selbst ganz gespannt, wie er sich dort entwickeln wird. Ob er sich in der entspannten, zwanglosen Atmosphäre wohl doch den Menschen zuwenden wird?

Dank seiner lieben Patin Marion Eismann kann er sich alle Zeit der Welt nehmen und sorgenfrei im Open Shelter leben.

Sollte er vermittelbar sein, kann er jederzeit von dort ausreisen. Wenn Sie Interesse an Glenn haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Glenn ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.