PW 323

Zart und verängstigt, so zeigt sich die hübsche PW 323 zur Zeit noch unseren Pflegern. Sie ist ganz frisch bei uns eingezogen und scheint bisher noch keine guten Erfahrungen mit uns Menschen gemacht zu haben. Sie ist sicherlich auf der Straße geboren und hat bisher wenig von dem menschlichen Leben kennen lernen können. Dementsprechend macht ihr das eingesperrt Sein und die Nähe zu uns Zweibeinern noch Angst. Aber die ca. 2015 geborene und 45 cm große Hündin ist noch so jung, sie kann noch alles lernen, vor allem, dass auch auf sie liebe Menschen warten, die sie behutsam und geduldig in ein angstfreies und unbeschwertes Leben führen wollen. Ein schon vorhandener Ersthund könnte hierbei sehr hilfreich sein, denn sie fühlt sich in vierbeiniger Gesellschaft sehr wohl und sicher.  
Um in die Vermittlungsgalerie einziehen zu können, benötigt sie jedoch zunächst einen Namen.

Deswegen sucht sie einen lieben Menschen, der bereit ist, monatlich ihr Näpfchen zu füllen und die notwendige medizinische Versorgung zu sichern. Ihr Pate darf sich einen Namen für sie aussuchen!

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 1200 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!