Halma

Unsere Zaubermaus Halma hatte das große Glück Rumänien als Junghund verlassen zu dürfen und eine tolle Pflegefamilie zu bekommen. Sie hat endlich spüren dürfen was es heißt geliebt zu werden.

Doch im Tierschutz gibt es leider nicht immer ein Happy-End. Und das gab es auch für unsere Halma nicht. Sie hatte starke neurologische Schäden und es ging ihr von Tag zu Tag schlechter. Die Ursache ist unklar. Nun mussten wir sie schweren Herzens gehen lassen. Mit zarten 7 Monaten.

Es tut uns unendlich leid, kleine Maus, dass wir dir nicht helfen konnten. Wir hoffen du findest dein wohlverdientes Glück nun hinter der Regenbogenbrücke!