Max
ca. 45cm
Der Erfahrene

Vom Dach seiner Hütte aus beobachtet Max die Umgebung. Er ist ein Hund, der in sich selbst ruht. Das ist oft so bei den Großen. Sie haben es einfach nicht nötig sich aufzuregen.

Der  etwa 2012 geborene Rüde hat schon viele Erfahrungen gesammelt und dementsprechend weiß er viele Situationen zu bewerten. Bestimmt waren sie nicht alle gut, aber trotzdem ist Max  ein wirklich freundlicher Hund, der nicht mehr unbedingt ständig auf der Suche nach Aktion und Abenteuer ist. Wie schön wäre es, wenn er diese Freundlichkeit täglich bei seiner Familie zeigen könnte anstatt sein Leben hinter Gittern zu verbringen.

Wenn Sie Interesse an Max haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Max ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.
Nancy Sowards hat die Patenschaft für Max übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.
Seine liebe Patin hat sich für diesen Namen entschieden, da der Rüde sie an ihren eigenen Hund erinnert, der 2005 leider verstorben ist.

Vielen Dank im Namen der Hunde!