Liv
Die Süße

Liv hatte einen denkbar ungünstigen Start ins Leben. Sie wurde mit drei weiteren Geschwistern einfach auf einem Feld, in der Nähe des Shelters ausgesetzt. Aber sie wurde rechtzeitig gefunden und ist nun wohlauf. Geboren wurde sie Ende 2017 und ist somit ca. 4 Monate alt (Stand April 2018). Mit ihren Geschwistern teilt sie sich einen kleinen Zwinger und man kann ganz gut beobachten, dass sie nicht zu den Draufgängern gehört. Sie drängt sich nicht gleich in den Vordergrund, sie will erst einmal schauen was denn da so alles passiert. Sie ist jedoch keineswegs ängstlich, nur ein bisschen vorsichtiger, besonnener vielleicht auch ein wenig zarter und sensibler als die Anderen. Das alles sind gute Anlagen, um aus ihr einen perfekten Familienhund werden zu lassen, der mit viel Liebe und Geduld sich den meisten Situationen gut anpassen kann. Sie ist ein kleiner Rohdiamant.

Wenn Sie Interesse an Liv haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Liv ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Livs voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Stephanie Ludwig-Weidemann gewährleistet.

 Vielen Dank im Namen der Hunde!