PM 210

Dieser ca. 35 cm große Rüde fühlt sich in der Gesellschaft anderer Hunde sichtlich wohl, hätte aber doch gerne ein eigenes Zuhause statt noch länger in so einem ungemütlichen Zwinger zu sitzen. PM 210 ist schätzungsweise Ende 2015/Anfang 2016 geboren. Die Narbe auf seiner Schnauze ist von seinen früheren Besitzern, die so Kennzeichnen wollten, dass er ihnen gehört. Aber offensichtlich haben sie es sich dann doch anders überlegt und ihn seinem Schicksal überlassen. Weitere Kommentare dazu wollen wir uns sparen.  Auf jeden Fall ist er zu einem netten jungen Mann geworden, der darauf wartet, seinem Frauchen oder Herrchen ganz viel Liebe zu schenken. Jetzt muss er nur noch von diesen entdeckt werden.

Um in die Vermittlungsgalerie einziehen zu können, benötigt er jedoch zunächst einen Namen. Deswegen sucht er einen lieben Menschen, der bereit ist, monatlich sein Näpfchen zu füllen und die notwendige medizinische Versorgung zu sichern. Sein Pate darf sich einen Namen für ihn aussuchen!

Die Patenschaft kostet, pro Hund, 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!