Hazel
35cm – die kleine Haselmaus

Glücklich ist Hazel  bei uns nicht. Obwohl wir sie von der eisigen Straße geholt haben und sie jetzt ein Kissen in einer Hundehütte und genug zu fressen hat, sind die Hunde doch auf wenigen qm den ganzen Tag eingesperrt. Sie müssen irgendwie den Lärm, den Gestank, den Stress mit anderen Hunden und vieles mehr ertragen, manchmal ein Leben lang.  Die wenigsten Hunde verkraften eine solche Situation für längere Zeit und gerade wenn man so klein ist wie  Hazel (ist ca. 35 cm groß) ist es doppelt so schwer. Für die etwa Anfang 2017 geborene Hündin suchen wir deshalb ein Zuhause bei lieben Menschen, die sie mit Allem versorgen was so ein kleines Hundeherz höher schlagen lässt. Sie würde sich auch über einen schon vorhandenen Hund freuen. Hauptsache sie kommt hier bald wieder raus.

Wenn Sie Interesse an Hazel haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Hazel ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Hazels voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Sophie Schrumpf gewährleistet.

 

Vielen Dank im Namen der Hunde!