Shy
die Schüchterne

Süsses kleines Welpenmädchen möchte die grosse weite Welt kennenlernen. Wie gross die Welt für Shy werden wird, wissen wir nicht. Aber sie darf nicht in einem 12 qm grossen Zwinger enden, der als einzige Ausstattung zwei Metallschüsseln und einen Bretterverschlag hat, der meistens noch mit zwei weiteren Hunden geteilt werden muss.  Shy soll wohlbehütet bei einer lieben Person oder in einer schönen Familie aufwachsen dürfen, wo ihre Welt aus aufregenden Spaziegängen, aus Spiel und Spass und das herumtoben mit anderen Hundekumpels besteht.  Natürlich gehört auch das Erlernen der notwendigen Benimmregeln dazu. Schließlich will man ja ein Leben lang geliebt und geachtet werden. er möchte diese schöne Aufgabe übernehmen ? Shy ist gerade mal 4 Monate alt (Stand Juni 2018) und wird eine mittlere Grösse erreichen.

Wenn Sie Interesse an Shy haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Shy ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Shys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Petra Kail gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!