Max
35 cm – der Unkomplizierte
[21521 Dassendorf]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Unser Max ist mit seinen 5 Monaten und derzeit ca. 35 cm ein durch und durch freundlicher und aufgeschlossener Hundejunge, der derzeit auf einer Pflegefamilie in 21521 Dassendorf lebt. Aufgewachsen ist er in einem rumänischen Tierheim. Er hatte glücklicherweise nun die große Chance, nach Deutschland in eine Pflegefamilie ausreisen zu dürfen, um von hier aus nach seinem Für-immer-Zuhause zu suchen.

Bei seinen Pflegeeltern zeigt sich Max von Beginn an als entspannter, neugieriger und lernwilliger Junghund. Alles, was im Haus vor sich geht, wird genauestens beäugt und macht ihm keine Angst. Er ist eher ein ruhiger Hundejunge und sehr anhänglich; insbesondere ist er auf seinen „Pflegepapa“ fixiert.

Mit zwei weiteren Rüden, die ebenfalls im Haus leben, kommt Max bestens klar und animiert sie bereits zum gemeinsamen Spiel, ohne dabei jedoch aufdringlich zu sein. Daher würde sich Max über einen vorhandenen Ersthund in seinem für-immer-Zuhause bestimmt sehr freuen! Ein Muss ist dies aber nicht.

Wie jeder junge Hund muss Max natürlich noch viel lernen und deshalb wünschen wir uns für ihn ein Zuhause mit viel Zeit und Geduld, in dem er liebevoll an die Pfote genommen wird, um gemeinsam all das zu erkunden, was ein Familienhund kennen und wissen sollte. Er hat ja erst so wenig kennenlernen dürfen in seinem Leben!  An der Leine spazieren zu gehen macht er jedoch bereits schon jetzt vorbildlich und auch Autofahren und Treppen sind für ihn kein Problem!

Wenn Sie ihr Herz an Max verloren haben, so zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren! Max freut sich bereits sehr auf Besuch!

Max ist ca. 5 Monate jung, momentan 35 cm groß und wiegt 6 kg. Er wird schätzungsweise einmal zu den mittelgroßen bis großen Hunden gehören. Max wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag vermittelt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: