Ablauf einer Auslandsadoption

 

Der Ablauf ist recht schnell erklärt:

Du suchst dir einen Hund aus, der dich interessiert. Dann füllst du den Interessentenbogen aus, der uns einen groben Überblick über deine momentane Situation gibt. Wenn wir ebenfalls denken, dass ein Hund in dein Leben passt, dann organisieren wir eine Vorkontrolle. Jemand kommt also zu dir nach Hause (keine Angst, beißen tun wir alle nicht) und schaut, ob deine Angaben richtig sind und wie der Hund leben würde. Ebenfalls gibt er dir alle Informationen, die du für einen möglichst reibungslosen Start mit deinem Vierbeiner benötigst. Wenn die Vorkontrolle positiv ist, wird der Schutzvertrag unterschrieben und die Schutzgebühr überwiesen – hiermit ist eine bindende Adoption entstanden. Wir reservieren einen Platz auf dem Transporter und der Hund reist innerhalb von maximal 4 Wochen zu dir.

Wenn du Fragen hast oder Unklarheiten bestehen, frag bitte jederzeit nach!

 

"Gemeinsam für die Hunde in Rumänien!"