Alle Beiträge von Seelen-für-Seelchen-Team

Mina

Mina ist eine von den armen Seelen, die aus der Tötung in Breasta gerettet und dann in das private Shelter gesteckt und vergessen wurden. Die Bedingungen dort waren grausam und Mina hat vor lauter Stress ihr ganzes Fell verloren. Zum Glück konnte sie in eine private Pension gebracht werden, wo sie liebevoll wieder aufgepäppelt wurde. Allerdings konnte sie auch dort ihre Angst vor den Menschen nicht ablegen. Deswegen durfte sie auch in unser Open Shelter ziehen, und wir man sieht, sie entwickelt sich dort prima. Es war genau die richtige Entscheidung, sie hat ein tolles Fell bekommen und musste im Winter nicht frieren. Wir bekommen sie nur selten zu Gesicht, denn sie versteckt sich lieber wenn Menschen vor Ort sind.
Dank ihrer lieben Paten Heidi Neumenn darf sie ihr ganzes Leben in Freiheit ohne Angst dort verbringen.
Sie wird wahrscheinlich nie vermittelbar sein.

Smiley

Smiley ist die weiß-gefleckte Hündin aus der Lugoj-Bande. Weil sie von Anfang an ängstlich und unnahbar war, hatte sie nie ein Vermittlungsalbum bei uns, deswegen gibt es von ihr auch nur Bilder aus der Freiheit. Sie hat die meiste Zeit ihres Lebens hinter Gittern verbracht und hätte nie die Chance auf eine Vermittlung in eine Familie gehabt. Zum Glück gehörte sie zu den Hunden, die für das Open Shelter ausgesucht worden sind. Das ist für sie die einzige Möglichkeit, ein angst-und sorgenfreies Leben zu führen.
Dank ihrer lieben Patin Heidi Neumann darf sie den Rest ihres Lebens in unserem Open Shelter verbringen.
Sie wird bestimmt niemals vermittelbar sein.

Chamber
35 cm – kleiner Notfall

Obwohl für Hunde untereinander die Größe oft eine untergeordnete Rolle spielt, haben es die kleinen Hunde bei uns im Shelter schwer. Und unser kleiner Chamber ist ein echter Unglückswurm, denn er hat sich wohl mit dem falschen Gegenüber angelegt. Er hatte eine ganz heftige Beißerei  und wurde dabei so verletzt, dass seine Rute amputiert werden musste. Aber er hatte wirklich Glück im Unglück, denn das hätte noch ganz anders ausgehen können, mit seinen 35 cm hat er gegen einen großen, starken Rüden wirklich keine Chance. Er scheint auch froh zu sein, dass er so viel Glück hatte, denn er erholt sich in unserem Krankenzimmer sehr gut, die Wunde sieht sehr gut aus und er hat sich schon damit abgefunden, dass er nun mit seinem ganzen Hinterteil wackeln muss wenn er sich freut. Nun hoffen wir, dass er schnell ein schönes Zuhause findet, damit wir ihn nicht wieder zurück in einen Zwinger stecken müssen, denn das wäre für ihn natürlich Horror pur.

Wenn Sie Interesse an Chamber haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Chamber ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Manuela Linnemann hat die Patenschaft für Chamber übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

PM 208

PM 208 hatte Glück im Unglück. Er wurde auf der Straße von einem Besitzer-Schäferhund ganz böse gebissen. Eine liebe Passantin, die dies gesehen hat, hat sofort unsere Tierschützerin vor Ort angerufen, die sich dann sofort darum gekümmert hat, dass er in unserem Shelter medizinisch versorgt wurde. Jetzt sitzt er erst einmal in unserem Krankenzimmer um sich zu erholen und die Wunden anfangen können zu verheilen. Zwar ist der ca 2016 geborene Rüde im Moment noch etwas verstört, aber d Dank der guten Pflege unserer lieben Betreuer vor Ort wird er bestimmt bald zu Ruhe kommen. PM 208 ist ca. 50 cm groß und ganz lieb. Er genießt die Nähe der Menschen, die Streicheleinheiten, das Umsorgtwerden. Bestimmt wäre er ein wundervoller Familienhund. Sobald er einen Paten gefunden hat, der ihm einen Namen gibt, kann er in unsere Vermittlungsgalerie umziehen. Und wenn seine Glückssträhne nicht abreißt, wird er hoffentlich schnell zu seinen Menschen ausreisen können.

Die Patenschaft kostet 20 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Wir werden Sie selbstverständlich darüber informieren. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters (z.B. für Futter und Medizin). Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

PM 178

Vom Dach seiner Hütte aus beobachtet PM 178 die Umgebung. Er ist ein Hund, der in sich selbst ruht. Das ist oft so bei den Großen. Sie haben es einfach nicht nötig sich aufzuregen. Der  etwa 2012 geborene Rüde hat er schon viele Erfahrungen gesammelt und dementsprechend weiß er viele Situationen zu bewerten. Bestimmt waren sie nicht alle gut, aber trotzdem ist PM 178  ein wirklich freundlicher Hund, der nicht mehr unbedingt ständig auf der Suche nach Aktion und Abenteuer ist. Wie schön wäre es, wenn er diese Freundlichkeit täglich bei seiner Familie zeigen könnte anstatt hinter Gittern zu versauern. Für PM 178 suchen wir einen Paten, der ihm einen Namen gibt, ihn damit aus der Anonymität herausholt und zu einer Persönlichkeit macht. Je interessanter sein Name ist, desto großer sind seine Chancen, dass er in unserer Vermittlungsgalerie gesehen wir. Dieser Hund hat so viel zu geben. Wir wünschen ihm ganz fest, dass er bald in ein neues Leben starten darf.

Die Patenschaft kostet 20 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Wir werden Sie selbstverständlich darüber informieren. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters (z.B. für Futter und Medizin). Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

PM 185

PM 185 ist mal wieder ein ganz trauriger Fall. Er ist etwa 2016 geboren, 55 cm groß und ist besonders lustig gezeichnet. Aber leider ist er total ängstlich. Er geht nicht nur den Menschen aus dem Weg, sondern ist auch anderen Hunden gegenüber zurückhaltend, sodass zu vermuten ist, dass er ziemlich isoliert aufgewachsen ist und wenig Erfahrungen gemacht hat. In den nächsten Wochen wird sich zeigen, wie schnell er sich an sein neues Leben anpassen kann indem er sich bei seinen Zwingergenossen einiges abschaut. Selbstverständlich würden wir uns riesig für ihn freuen, wenn jemand ihm ein schönes Zuhause bieten möchte. Zwar wird man intensiv mit ihm arbeiten und ihm alles zeigen müssen, was er bisher nicht kennen
gelernt hat, aber dafür wird sie Beziehung zu PM 185 umso intensiver werden. Damit er bald die Chance auf ein Zuhause erhält, suchen wir für ihn einen Paten. Dieser Pate darf ihm einen Namen geben und ihn so in unsere Vermittlungsgalerie umziehen lassen. Dort erhöht sich seine die Chance, dass jemand auf ihn aufmerksam wird und ihn zu seinem besten Freund machen wird. PM 185 jung genug, um in einem neuen Zuhause nochmal von vorne anzufangen.

Die Patenschaft kostet 20 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Wir werden Sie selbstverständlich darüber informieren. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters (z.B. für Futter und Medizin). Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

PM 180

Sechs Jahre ist wirklich noch kein Alter. Ruhig liegt der 2012 geborene Rüde neben seinem Freund auf der Hütte und wartet. Es wäre schön, wenn er nicht mehr allzu lange auf nette Menschen warten müßte, denn PM 180 ist ein ganz lieber, ca. 50 cm großer Kuschelbär. Allerdings kuschelt er nicht mit jedem, sondern wartet erst einmal ab. Bevor er seine Charme-Offensive in unserer Vermittlungsgalerie starten kann um nach seinem Traum-Zuhause zu suchen, braucht er aber einen Namen. Diesen darf sein Pate für ihn aussuchen.

Die Patenschaft kostet 20 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Wir werden Sie selbstverständlich darüber informieren. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters (z.B. für Futter und Medizin). Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

PM 181

PM 181 hat zwar erst 2015 das Licht der Welt erblickt, aber leider hat die Zeit ausgereicht um erst einmal das Schlechte im Menschen zu sehen. Deshalb ist er misstrauisch, wenn sich jemand dem Zwinger nähert. Das ist sehr schade, denn mit seiner geringen Größe von ca. 40 cm hätte er gute Vermittlungschancen. Sein dichtes, rot-beige-farbenes Fell macht ihn zu einem richtig hübschen Hund. Obwohl im Shelter immer zu wenig Zeit ist, um sich intensiv mit jedem Hund zu beschäftigen, werden sich unsere Pfleger ihr Bestes tun PM 181 zu zeigen, dass Menschen doch ganz okay sein können, damit auch er ein gutes Zuhause findet. Aber bevor das
so weit ist, braucht er einen Namen. Denn nur mit diesem Namen kann er sich in der Vermittlungsgalerie vorstellen. Diesen Namen darf sein Pate für ihn aussuchen.

Die Patenschaft kostet 20 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Wir werden Sie selbstverständlich darüber informieren. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters (z.B. für Futter und Medizin). Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

PM 182

PM 182 hat es unserer Shelter-Leiterin besonders angetan. Immer, wenn sie ihn sieht, ist er freundlich, und es sieht so aus, als würde er sie anlachen. Obwohl der ca. 2014 geborene und etwa 55 cm große Rüde bestimmt auch schon schlechte Erfahrungen gemacht hat, hat er sich sein freundliches Wesen bewahrt. Wenn solche Hunde schnell ein gutes Zuhause finden, freut uns das immer besonders. Natürlich hat jeder Hund ein gutes Zuhause verdient, aber es ist einfach schade, wenn die besonders netten übersehen werden. Deshalb würden wir uns freuen, wenn dieser lachende Rüde schnell einen Paten findet, der ihn mit einem lustigen Namen in die Vermittlungsgalerie umziehen lässt. Und dort soll er dann
wieder schnell gesehen werden und seine Reise in ein Gutes Zuhause antreten.

Die Patenschaft kostet 20 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Wir werden Sie selbstverständlich darüber informieren. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters (z.B. für Futter und Medizin). Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

PM 183

PM 183 ist etwa 2015 geboren und 50 cm groß. Es ist zwar kaum
vorstellbar, aber in seinem bisherigen Leben scheint er nur schlechte
Erfahrungen gemacht zu haben. Er genießt weder die Nähe von Menschen noch von Artgenossen. Aber da es ja bekanntlich für jeden Topf einen Deckel gibt, würden wir uns natürlich freuen, wenn auch er einen Platz findet, an dem er sich wohl fühlen kann. Das könnte vielleicht ein Gelände sein, dass er bewachen kann. Oder er findet den einen Menschen, mit dem er gut auskommt. Aber wir wollen nicht weiter spekulieren was wäre wenn… Jetzt suchen wir erst einmal einen Paten für ihn, der ihn mit einer monatlichen Spende unterstützt und ihm einen Namen gibt. Mit diesem Namen darf PM 183 dann in unsere Vermittlungsgalerie umziehen.

Die Patenschaft kostet 20 € pro Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Wir werden Sie selbstverständlich darüber informieren. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters (z.B. für Futter und Medizin). Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen, so schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Vielen Dank im Namen der Hunde!