Archiv der Kategorie: Rüden 1-8 Jahre

Tassen
ca. 35 cm – sucht Geborgenheit

Auf den Bildern dieses kleinen Schneehasens mit Rehaugen können wir nur erahnen, dass sein bisheriges Leben wirklich hart für ihn war. Sein Mini-Körper ist übersät mit Narben und auch ein Stückchen von seinem Ohr hat er im Kamp ums Überleben gelassen. So viele Narben die für viel Elend und Leid sprechen.

Aber nun ist er ca. 2012 geborene absolut freundliche Rüde im sicheren Shelter. Das sollte aber gerade für so einen gezeichneten Hund keine Dauerlösung werden. Er sollte schnellstmöglich mit seinen kurzen Beinen raus aus der rumänischen Kälte und rein in eine ruhige Familie. Er ist vorsichtig mit seinen Zwingerkollegen und hält sich immer erst zurück, was aber auch daran liegen kann das seine Zwingergenossin das Sagen hat. Wenn er sich dann aber angesprochen fühlt, fängt seine süßer Popo ganz sanft zu “wedeln” und er kann seine Freude kaum fassen. Seine wunderschönen, treuen Augen strahlen über sein ganzes Gesicht und er genießt jede Berührung innig.

Wir denken, dass der bescheidene, weiße Rüde nicht viel von seiner neuen Familie verlangt. Er wäre sicherlich schon überglücklich über einen warmen, ruhigen Platz damit er endlich ankommen darf. Ein Leben in Sicherheit, Geborgenheit und mit viel Liebe. Er wird der treuste Begleiter werden den man sich nur Vorstellen kann.

Aber um in unsere Vermittlungsgalerie umziehen zu können und gesehen zu werden, braucht der 35cm kleine kastrierte Zwerg einen Namen.

Deswegen sucht er einen lieben Menschen, der bereit ist, monatlich sein Näpfchen zu füllen und die notwendige medizinische Versorgung zu sichern. Sein Pate darf sich einen Namen für ihn aussuchen.

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag der gespendet wird fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern allen unseren über 600 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

 

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Pauli
40 – 45 cm – der Erstarrte

***Update*** 15.11.2017 Wir haben für unseren Pauli eine ganz tolle Pflegestelle sogar mit Option gefunden! Leider ist Pauli so verunsichert das er schnappt und nur unter Panik die gegenwart von Menschen erträgt! Ein Transport in diesem Zustand wäre eine Qual für ihn, daher hat sich unser Tierarzt aus Racari 2/ Sabareni, der liebe George dazu bereit erklärt ihn erstmal mit zu sich ins Haus zunehmen. Damit dieser kleine total verstörte Knopf begreifen kann, das der Mensch gar nicht so bedrohlich ist! George ist ein rumänischer “Hunde-Flüsterer” er wird es schaffen, Pauli zu beweisen das, dass Zusammenleben mit uns Zweibeinern auch Vorteile haben kann!!! Also Daumen drücken und wir halten euch auf dem laufenden *************************************************************************************************Endstelle gesucht**************************************************************************** Wenn die Seele aus Angst einfriert… Pauli ist ein etwa 3-jähriger wunderschöner Rüde, ca. 40 bis 45cm groß und 12 bis 15Kg schwer, erinnert an einen Schäferhund-Mix. Leider wissen wir nicht, was ihm zugestoßen ist, aber klar ist- er leidet heimlich, ist in sich versunken. Er ist erstarrt vor Angst und möchte sich unsichtbar für Menschen machen. Somit befürchten wir, dass er durch Menschenhand traumatisiert wurde. Er zeigt im Shelter kein angst-aggressives Verhalten, sondern zieht sich zurück und erstarrt. Pauli sitzt Tag und Nacht in seiner Hütte und kommt maximal zum Fressen und sich Lösen aus seinem Versteck. Liebe Mitarbeiter des Shelters versuchen an ihn heranzukommen und es zerreist ihnen das Herz, dass sie nicht genügend Zeit haben, um kontinuierlich Vertrauen zu ihm aufzubauen. Der in sich versunkene Rüde zeigt kein Interesse an Futter und nimmt keinen Kontakt von sich aus auf. Wir wünschen uns so sehr, dass er eine reale Chance auf Leben bekommt! Auf diesem Weg suchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen, die mit viel Geduld, Verständnis, Sicherheit und Souveränität bereit sind, mit ihm zu arbeiten und ihm ein Geschenk auf ein lebenswertes Leben geben möchten. Menschen, die dran bleiben, falls es Rückschritte geben sollte und die an seine Veränderung glauben! Eine erfahrene Pflegestelle als Sprungbrett wäre ebenfalls ganz wundervolle und eine tolle Chance!

Wenn Sie Interesse an Pauli haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Pauli ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Agnes Blaeser hat die Patenschaft für Pauli übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Timmy G
50 cm – braucht einen starken Freund

Timmy G ist noch nicht so lange im Shelter und zeigt sich bisher sehr schüchtern. Er wollte nicht viel von uns wissen bei unserem letzten Besuch im März 2018 und blieb lieber auf Sicherheitsabstand.  Er ist ca. 2013 geboren und etwa 50 cm groß. Wahrscheinlich hat er sein Leben lang in Freiheit gelebt und kommt jetzt mit der Enge nicht zurecht, denn wenn ihm etwas Angst macht, kann er nicht wie bisher einfach fliehen. Aber er ist sehr verträglich und orientiert sich an seinen Mitbewohnern, so dass ihm ein guter Freund im neuen Zuhause sicher helfen würde, sich einzugewöhnen. Ihm beizubringen, dass es Menschen gibt denen man vertrauen kann, wird eine kleine Herausforderung werden. Wer mag sich dieser stellen?

 

Wenn Sie Interesse an Timmy G haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Timmy G ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Petra Geisler hat die Patenschaft für Timmy G übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Sancho
55 cm – ein toller Bursche

Sancho ist ein wunderschöner, 55 cm großer Rüde, der den Menschen sehr mag und förmlich nach Aufmerksamkeit bettelt. Er ist freundlich, lieb, total verschmust und an seinen perfekten Zähnen sieht man, dass er noch ein junger Rüde im besten Alter ist. Er ist etwa 2015 geboren und würde so gerne ein eigenes Zuhause haben. Leider haben es große und dunkele Hunde nicht so leicht bei der Vermittlung, und er zählt leider zu beidem. Es ist nicht fair, einen Hund mit so tollem Charakter in einem kleinen Zwinger sitzen zu lassen.

Wenn Sie Interesse an Sancho haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Sancho ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Hier ein Video aus März 2018

 

 

 

 

 

 

 

Chamber
35 cm – kleiner Notfall

Obwohl für Hunde untereinander die Größe oft eine untergeordnete Rolle spielt, haben es die kleinen Hunde bei uns im Shelter schwer. Und unser kleiner Chamber ist ein echter Unglückswurm, denn er hat sich wohl mit dem falschen Gegenüber angelegt. Er hatte eine ganz heftige Beißerei  und wurde dabei so verletzt, dass seine Rute amputiert werden musste. Aber er hatte wirklich Glück im Unglück, denn das hätte noch ganz anders ausgehen können, mit seinen 35 cm hat er gegen einen großen, starken Rüden wirklich keine Chance. Er scheint auch froh zu sein, dass er so viel Glück hatte, denn er erholt sich in unserem Krankenzimmer sehr gut, die Wunde sieht sehr gut aus und er hat sich schon damit abgefunden, dass er nun mit seinem ganzen Hinterteil wackeln muss wenn er sich freut. Nun hoffen wir, dass er schnell ein schönes Zuhause findet, damit wir ihn nicht wieder zurück in einen Zwinger stecken müssen, denn das wäre für ihn natürlich Horror pur.

Wenn Sie Interesse an Chamber haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Chamber ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Manuela Linnemann hat die Patenschaft für Chamber übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Felly
ca. 50 cm – wartet so sehnsüchtig

Hier ist Fellies Geschichte : Felly kam als Welpe in ein Tierheim und blieb dort bis er 1 ½ Jahre alt war. Er verweilte an schrecklichen Orten, nur in Zwingern, nicht in der Lage zu gehen, zu spielen, keine Freude, rein gar nichts! Seit er bei Laura ist lernt er gehen und normal laufen, aber er braucht noch Zeit, um das laufen an der Leine zu lernen. Er liebt die Menschen und liebt Hunde, weil sie ihm Sicherheit geben! Er liebt es zu laufen und zu spielen! Normal sein.. Normal bedeutet auch zu einer Familie zu gehören! Eine echte Familie mit einem echten Haus, einem Körbchen und einem Platz für ihn als Mitglied. Felly ist 3,5 Jahre alt.

Wenn Sie Interesse an Felly haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Felly ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Fellies voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Vanessa Ja gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Fynn
50 cm – sehnt sich nach Liebe

Fynn ist ca. 50 cm groß und total lieb. Bestimmt hatte der 2016
geborene Rüde bisher eine Familie oder wenigstens Menschen, die sich liebevoll um ihn gekümmert haben. Dass er die wenigen
Streicheleinheiten, die es im Shelter gibt, mit anderen teilen muß, kann er ja noch akzeptieren, aber warum diese lieben Menschen immer wieder ohne ihn weggehen, kann er beim besten Willen nicht verstehen. Deshalb sind wir auf der Suche nach Menschen, die Fynn mit nach Hause nehmen,  wo sie immer wieder zeigen, dass sie ihn nicht mehr hergeben werden. Er sehnt sich so nach Liebe und würde diese auch tausendfach zurück geben.

Wenn Sie Interesse an Fynn haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Fynn ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Stephanie Ludwig-Weidemann hat die Patenschaft für Fynn übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Benny
55 cm – treues Knickohr

Dem 2016 geborenen Benny ist die Verwandschaft mit einem Schäferhund deutlich anzusehen. Man kann gar nicht oft genug betonen, wie treu ergeben diese Hunde ihrem Herren sein können. Hat man einen Schäferhund zum Freund, wird er alles für einen tun. Deshalb drücken wir diesem ca. 55 cm großen und freundlichen Kerl die Daumen, dass er bald die Menschen findet, denen er sich freudig anschließen kann. Er wird sicherlich Spaß an der Hundeschule haben und sich über jegliche Art von Beschäftigung freuen, denn hier im Betonzwinger langweilt sich der arme Kerl so sehr. Wer kann diesem Blick nicht widerstehen und gibt ihm die große Chance seines Lebens?

Wenn Sie Interesse an Benny haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Benny ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Yvonne Staack hat die Patenschaft für Benny übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Toni
ca. 50 cm – der Ausreisewillige

**Futterpatenschaft, Pflege- und/oder Endstelle gesucht ** Gerne würden wir euch diese schwarze Schönheit vorstellen. Toni ist ein kastrierter, mittelgroßer Rüde, der 2 Jahre alt ist und das Shelterleben so schnell wie möglich hinter sich lassen möchte. Gerade schwarze Hunde haben es immer verdammt schwer und wir wünschen uns so sehr, dass Toni schnell eine Pflege- oder sogar eine Endstelle findet. Dem Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen und freundlich, bei Hunden verhält es sich ein wenig anders und hier entscheidet die Sympathie. Aber hey: wir finden auch nicht direkt alle Menschen sympathisch. Also kein Grund, diesem Hund keine Chance zu geben.

Wenn Sie Interesse an Toni haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Toni ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Sophie Leißner hat die Patenschaft für Toni übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Kalle L
60 cm – der Sanfte

Hier wartet ein ganz stattlicher, aber umso sanfter Kerl auf seine große Chance. Unser Kalle L ist etwa 2015 geboren und 60 cm groß. Er hat ein ganz lustiges Gesicht und ein weiches Strubbelfell. Er verträgt sich super mit seinen Mitbewohnern und auch uns Zweibeiner findet er ganz toll. Er ist dabei nicht aufdringlich, aber er zeigt schon, wie sehr er ein bisschen Aufmerksamkeit und Zuneigung genießt. Vielleicht war er als lebende Alarmanlage durch sein sanftes und liebes Gemüt unbrauchbar und wurde auf die Straße gesetzt? Ihm ist menschliche Nähe auf alle Fälle nicht fremd. Für ihn suchen wir aktive Menschen, die mit ihm viel Zeit draußen verbringen, denn er ist ein sportlicher, aktiver Hund, der seinen Auslauf braucht. Gerne darf auch schon ein Hundekumpel auf ihn warten, dann fällt ihm die Eingewöhnungszeit vielleicht etwas leichter.

Wenn Sie Interesse an Kalle L haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Kalle L ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Stephanie Ludwig-Weidemann hat die Patenschaft für Lasse L übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!