Archiv der Kategorie: Vermittlung – Help Azorel – Bârlad

Ivy
ca. 30 cm – Das Zuckerstück

Achtung – Zuckerschock! Diese kleine süße Lakritznase ist keinesfalls eine graue Maus. Sie ist erst einen Monat alt (Stand Juli 2018) und hat sich schon in alle Herzen geschlichen. Mit einer guten Portion Neugier, Entdeckergeist und ordentlich Appetit wankt die kleine Welpin noch etwas tapsig mit ihren zwei Geschwistern durch den kleinen Zwinger. Ob es überall so stressig und laut ist wie hier? Das würde sie gerne selber herausfinden. Aber eins weiß sie: Menschen sind toll. Findet einer der Pfleger den Weg zu den drei Fellknäulen ist die Aufregung groß und es wird geschaut, was man mit diesen großen, recht unbehaarten Wesen so machen kann. Das was die aber an ihren großen Pfoten haben, da kann man wunderbar dran herumkauen.

Ivy möchte gerne im September, wenn sie alt genug ist, mit in dieses große weiße Auto hüpfen, was sie schon einmal hat wegfahren sehen. Das riecht förmlich nach Abenteuer. Wer möchte mit dieser kleinen Zwergin durch Dick und Dünn gehen?

Wenn Sie Interesse an Ivy haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Ivy ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Ivys voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seinen Paten Eike gesichert.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Lurven
ca. 30 cm – Sucht einen Kindergartenplatz

Lurven ist gerade erst einen Monat alt (Stand Juli 2018) und somit noch ganz neu auf der Welt. Er ist noch recht wackelig auf den Beinen, wird aber so langsam ein sehr munteres Kerlchen. Im Shelter gibt es viel zu sehen, aber eigentlich ist dem Zwerg das alles zu viel. Fressen und schlafen – das sind momentan seine Lieblingsbeschäftigungen. Kommt mal ein Mensch zu Besuch, ist das aber eine willkommene Abwechslung für ihn und seine beiden Geschwister. Dann wird gestubst, an Schnürsenkeln geknabbert und die Finger abgeleckt, wie es sich für einen Welpen gehört.

Lurven würde gerne im September mit auf den Transporter springen und bei seinen ganz eigenen Menschen einziehen. Wer mag ihm diesen Wunsch erfüllen?

Wenn Sie Interesse an Lurven haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden Sie sich direkt über unsere Facebookseite bei uns.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des weiteren wird vor der Ausreise ein Test auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilarose.

Vielen Dank im Namen der Hunde

Sóley
35 cm – Das Blumenmädchen

Klein, süß, lieb, jung und etwas schüchtern – das ist die Kurzfassung, um Sóley zu beschreiben. Sie wurde erst vor Kurzem zusammen mit ihrem Bruder gefunden, ist noch nicht lange im Shelter und muss sich erst noch zurecht finden. Aber eigentlich will sie sich gar nicht dort eingewöhnen, denn viel lieber würde sie direkt in ein eigenes Zuhause ziehen. Zu ihren eigenen Menschen, die ihr alles beibringen, was ein Hund hier so können muss. Wenn sie erstmal Vertrauen gefasst hat, wird sie bestimmt ein toller Begleiter für alle Lebenslagen.

Die kleine Lakritznase mit der schönen Fellfarbe ist etwa 2017 geboren und ca. 35 cm klein. Damit sollte sie doch wirklich überall Platz haben. Auch mit ihren Artgenossen versteht sich sie sich sehr gut. Worauf also warten?

Wenn Sie Interesse an Sóley haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Sóley ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Sóleys voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Saskia Wagner gewährleistet. Sóley heißt auf isländisch “Butterblume” und sie sieht auch aus wie eine kleine niedliche Butterblume.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bjarki
ca. 35 cm – Der niedliche Zwerg

Bjarki, unser tiefergelegter Neuzugang, wurde erst vor Kurzem zusammen mit seiner Schwester gefunden. Er ist noch nicht lange im Shelter und muss sich erst noch zurecht finden. Er versteht sich sehr gut mit seinen Artgenossen, weshalb er auch gerne als Zweithund vermittelt werden kann. Zum Menschen muss er noch ein wenig Vertrauen fassen, aber mit ein wenig Überzeugungsarbeit ist das kein Problem für den kleinen Kerl.

Er möchte sich hier jedoch gar nicht zu sehr eingewöhnen und würde viel lieber schon bald diesen tristen Ort verlassen, um in ein eigenes Zuhause mit einem weichen Körbchen ziehen zu können. Aber auch eine Pflegestelle würde ihm schon helfen.

Die kleine Fellnase ist etwa 2017 geboren und ca 35 cm klein. Damit sollte er doch wirklich überall ein Plätzchen finden.

Wenn Sie Interesse an Bjarki haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Bjarki ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Bjarkis voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Saskie Wagner gesichert. Bjarki ist ein isländischer Name und steht dem kleinen Kerl hervorragend.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Paula
ca. 35 cm – möchte so viel mit dir erleben

Paula ist etwa 7 Monate alt (Stand Juli 2018) und somit noch ein echter Teenie. Mit ihren hübschen Augen, den Schlappohren und den kleinen X-Beinchen schaut sie noch ein wenig bedröppelt durch die Gegend. Aber wie es sich für eine junge Hündin in ihrem Alter gehört versteht sie so gut wie viele ihrer Hundefreunde auch, was es heißt zu toben. Fressen, spielen und schlafen gehören momentan zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Aber mal unter uns: viel anderes bleibt ihr dort auch nicht übrig.

Es ist einfach an der Zeit, den tristen Alltag im Shelter hinter sich zu lassen und zu einer eigenen Familie zu ziehen die ihr das Hunde 1×1 beibringt und alles, was ein Hund in Deutschland so braucht. Paula braucht nur eine Chance um zu zeigen was sie drauf hat.

Paula ist ausreisebereit und könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Paulas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Birgit Höhnke gewährleistet.

Vielen Dank  im Namen der Hunde!

Askan
50 cm – Der liebe Wolf

Dieser wunderschöne Rüde in Wolf-Optik ist ein sehr ruhiger Vertreter. Askan ist ca. 2015 geboren und etwa 50 cm groß. Er ist sehr lieb zum Menschen und verträglich mit seinen Artgenossen. Somit hat er wohl wirklich das Potential zum absoluten Traumhund!

Trotzdem hat er es nicht besonders leicht in der Vermittlung. Er ist halt einfach zu „normal“ und fällt nicht besonders auf zwischen den vielen Hunden, die ein Zuhause suchen.

Trotzdem hat er doch eine Chance verdient, oder? Auch er möchte tagsüber lange, ruhige Spaziergänge genießen, einen vollen Futternapf für sich alleine haben und sich abends mit seinen Menschen vor dem Fernseher ausruhen.

Wenn Sie Interesse an Askan haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Askan ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Jessica Rossa hat die Patenschaft für Askan übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

 

Spike S
ca. 35 cm – der freundliche Fuchs

Wie viel Pech man in einem kurzen Leben haben kann zeigt unser kleiner Spike. Er ist erst zwei Jahre alt und wurde von seinem Besitzer ausgesetzt. Leider passiert sowas recht häufig und nun hoffen wir, ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle für ihn zu finden.

Spike  ist etwa 35 cm groß und ca. 2016 geboren. Er ist sehr freundlich dem Menschen gegenüber und vertreibt sich die Zeit des Wartens mit seinen Hundefreunden. Trotzdem würde er das Leben im Shelter lieber gegen ein weiches Körbchen in einer Familie tauschen. Gerade für kleine Hunde ist das Leben besonders hart im Zwinger.

Wann ist es für ihn endlich soweit, dass auch er in dieses große weiße Auto steigen darf?

Wenn Sie Interesse an Spike haben, wenden Sie sich bitte an
info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Spike ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Sabine Schroenner sorgt monatlich für Spikes gefüllten Futternapf und seine medizinische Versorgung.

Seine Patin hat ihm diesen Namen gegeben, da er ihr gefiel und einfach gut zu dem süßen Burschen passt.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Cleo
ca. 45 cm – Die freundliche Schönheit

Cleo, unsere schwarze Schönheit, hat eine ganz besonders ausgeglichene und freundliche Ausstrahlung. Aus irgendeinem Grund haben schwarze Hunde es immer schwerer, ein Zuhause zu finden. Vor allem, wenn sie weder besonders jung, besonders alt, sehr groß oder sehr klein sind, sondern einfach nur „ganz normal“. Trotzdem wollen wir die Hoffnung nicht aufgeben, auch für diese Lakritznase ein passendes Körbchen zu finden.

Cleo ist ca. 2014 geboren und etwa 45-50 cm groß. Ihre grauen Strähnchen im Fell lassen sie älter wirken, als sie eigentlich ist. Das mag an dem Stress im Shelter liegen, aber zum Glück sind Hunde nicht so Eitel wie wir Menschen. Wir verstehen die grauen Haare als „Highlights“ und das macht sie eben doch wieder besonders. Sie versteht sich mit Menschen und Artgenossen gleichermaßen gut und hat wirklich das Potential zum Traumhund. Worauf also noch warten?

Wenn Sie Interesse an Cleo haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Cleo ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Tanja Strodthoff hat die Patenschaft für Cleo übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Theo
35-40 cm – Der lachende Rotfuchs

Manchmal ist es uns unbegreiflich. Dieser hübsche junge Rüde wurde ganz alleine auf einem Feld gefunden, ohne Futter und Wasser weit und breit. Und trotzdem scheint er uns Menschen noch eine Chance zu geben. Es scheint fast, als würde er uns anlachen um uns zu sagen „okay, mein Lebensanfang war nicht so toll, aber jetzt will ich mit euch so richtig loslegen“.

Zum Glück ist Theo nun im sicheren Shelter, wo er sich zumindest um Wasser und Futter keine Sorgen machen braucht. Trotzdem ist es nicht ganz das, was er sich für sein weiteres Leben vorgestellt hat.

Deswegen würde der durchweg freundliche Rüde gerne endlich seine ganz eigene Familie finden. Fressen, spielen, lange Spaziergänge und abends dann mit seinen Menschen auf der Couch liegen – das wär’s.

Theo ist etwa 2016 geboren, ca. 40 cm groß und freundlich zu Mensch und Hund. Wer gibt ihm also eine Chance zu zeigen, was für ein toller Kerl in ihm steckt?

Wenn Sie Interesse an Theo haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden Sie sich direkt über unsere Facebookseite bei uns.

Theo ist ausreisefertig und könnte direkt mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des weiteren wird vor der Ausreise ein Test auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilarose.

Anita Oppedal hat die Patenschaft für Theo übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte Medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde

Freddy
35-40 cm – wartet sehnsüchtig

Ein Hund kann kaum sehnsüchtiger gucken als unser kleiner Freddy. In der kurzen Zeit, die er auf dieser Erde ist, hat er noch nicht viel Schönes erleben dürfen. So verbringt der etwa 2017 geborene, hübsche Rüde seine Jugend im Shelter und wartet auf ein Leben, welches er noch nicht kennt.

Aber er hat sich von seinen Hundefreunden erzählen lassen, dass einige das Glück haben in einer Familie zu wohnen und sich um nichts mehr sorgen zu müssen. Im Sommer dürfen sie auf kühlen Fliesen liegen und im Winter haben sie ein warmes Körbchen, auf das sie sich nach einem langen Spaziergang freuen dürfen. Und auch leckeres Futter gibt es dort, um das sich niemand streiten muss, so sagt man sich.

Genau das möchte Freddy auch erleben. Der Jungspund ist etwa 35 – 40 cm klein und versteht sich sowohl mit dem Menschen, als auch mit seinen Hundefreunden hervorragend. Also sehen wir keinen Grund, warum er nicht endlich ausziehen sollte.

Ob direkt ein eigenes Zuhause oder erstmal eine Pflegestelle, da ist der junge Rüde nicht wählerisch.

Wenn Sie Interesse an Freddy haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden Sie sich direkt über unsere Facebookseite bei uns.

Freddy ist ausreisefertig und könnte direkt mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des weiteren wird vor der Ausreise ein Test auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilarose.

Anita Oppedal hat die Patenschaft für Freddy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte Medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde