Luchen
ca. 45 cm – hat das Vertrauen verloren

Steckbrief
Alter: ca. 11 Jahre (Stand 2021)
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Charakter: sehr ängstlich und zieht sich zurück
Größe: ca. 45 cm
Geimpft/gechipt: ja
Wunschzuhause: ruhiges Zuhause mit viel Platz und Garten
Geeignet für: sehr hundeerfahrene Menschen
Im Shelter seit: 2014

Ich liebe es auf meiner Hütte zu sitzen und über das Leben nachzusinnen. Doch da kommen mir oft auch traurige Gedanken: Gibt es einen Sinn oder ist alles irgendwie böser Zufall? Habe ich wohl eine richtige Aufgabe im Leben und auf was genau warte ich hier eigentlich schon seit so vielen Jahren? Damals hätte es mich nämlich fast erwischt: ich landete in einem öffentlichen Shelter! Glücklicherweise wurde ich dann hierhergebracht, mit vielversprechenden Aussichten, wie damals gemunkelt wurde… Na ja, damals war ich ja auch noch etwas jünger und brauner um die Schnauze.

Meine leider etwas unschöne Vergangenheit hat so manche Spuren in meiner Seele hinterlassen. Das Vertrauen in die Menschen habe ich komplett verloren und so lasse ich mich von den Zweibeinern nicht anfassen. Kommen sie mir zu nahe, dann kann ich schon mal schnappen um zu zeigen, dass ich das gar nicht mag. Vertrauen zu fassen fällt mir wirklich sehr schwer. Aber vielleicht gibt es da draußen aber tatsächlich einen richtig guten Charaktermenschen, der zu wahrer Kameradschaft mit einem anderen – nicht so unkomplizierten – Wesen fähig ist? Jemand, der auch schon trübe Täler und helle Berge durchwandert hat und jetzt das ruhige Beobachten und den einfachen Genuss schätzt.

«Vorsicht ist aber eindeutig die Mutter eines langen Hundelebens!» und ich war meist gescheit genug, dies zu beherzigen. Es ist eine unbestreitbare Tatsache: Kameradschaft braucht Zeit. Wenn jedoch der richtige Mensch mit ehrlichem Herzen und ganz viel Hundeerfahrung mir geduldig seinen Teil dazu anbietet, werde ich das Angebot mit großem Interesse und Dankbarkeit prüfen!


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Luchen haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Luchen ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Maria W. hat die Patenschaft für Luchen übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde