Hermes
50 cm – bringt Freude ins Haus

Der ca. 2014 geborene und etwa 50 cm große Hermes ist zwar kein Götterbote, aber er bringt die Freude ins Haus seiner neuen Familie. Er ist ein ruhiger, sehr verschmuster, toller Kerl, der so gerne ein eigenes Zuhause hätte, denn hier im Shelter fühlt er sich überhaupt nicht wohl. Er sehnt sich nach einem behaglichen Platz bei lieben Menschen, denen er zum Dank jeden Tag Spaß und Freude bereiten möchte. Er ist sehr clever und zu allem bereit, und er hätte auch nichts gegen ein schönes Hobby einzuwenden, er macht alles mit.
Endlich der Enge des Zwingers entkommen, mit seinen Liebsten tolle Spaziergänge in der Natur unternehmen, jeden Tag etwas Neues und Schönes erleben und dabei die Liebe und Geborgenheit seiner neuen Familie spüren – davon träumt dieser tolle Rüde. Er muss jetzt nur noch gesehen werden, und dann kann er ganz schnell sein Köfferchen packen, das ist sein größter Wunsch!
Welcher liebe Mensch möchte unserem Hermes diesen einen Wunsch erfüllen und ihm ein schönes neues Leben schenken?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hermes haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns.
Hermes ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose. 

Sven K. hat die Patenschaft für Hermes übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Diese beiden Videos entstanden bei unserem Besuch im April 2019:

Hier ein Video aus November 2018: