Socke
45 cm – kleiner Bär

Socke ist etwa 2016 geboren und hat seine ganze Jugend im Shelter verbringen müssen.  Er ist ca. 50 cm groß  und so langsam zeigt sich, dass sicherlich Herdenschutzhund in ihm steckt, denn er fängt an, seinen Zwinger zu verteidigen und zeigt terretoriales Verhalten. Deswegen ist es um so wichtiger, dass er schnell von Menschen gesehen wird, die sich mit dieser Rasse auskennen und sich zutrauen, so einen halbstarken, tollen Kerl richtig zu führen und zu erziehen. Dann wird ein bildhübscher, toller Kerl aus ihm werden, der sich in dem entsprechenden Umfeld zu einem wahren Traumhund entwickeln wird. Er ist der absolute Liebling von unserer Luiza und wie man sieht, wenn er erstmal sein Herz verschenkt hat, kennt seine Liebe keine Grenzen.

Wenn Sie Interesse an Socke haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Socke ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Außerdem wünscht sich Socke einen lieben Paten, der wieder sein Näpfchen füllt und an ihn denkt.

Vielen Dank im Namen der Hunde!