Change
50 cm – braucht dringend einen Tapetenwechsel

Dieser süße Bubi heißt Change und wurde mit seinen Geschwistern bei eisigem Wetter im Winter 2016 auf der Straße gefunden. Natürlich konnten die Kollegen vor Ort die Rasselbande nicht ihrem Schicksal überlassen und nahmen sie mit in den sicheren Schutz des Shelters. Sie waren zu diesem Zeitpunkt erst 2 Monate alt und hätten keine Chance gehabt zu überleben. (Mittlerweile sind sie über zwei Jahre alt, 45cm und sie haben viel zu viel Zeit hinter Gittern leben müssen. Gerade Change, der aufgeweckte Jungspund, möchte so gerne die Welt erobern und das Hunde 1×1 lernen dürfen.

Er ist seinem Alter entsprechend verspielt und neugierig.  Die reizarme Umgebung im Shelter tut der weiteren Entwicklung nicht gut, oftmals werden sie dann zu unsicheren Hunden, da sie nichts kennen lernen durften. Daher suchen wir dringend  für ihn ein liebevolles Zuhause oder eine Pflegestelle, die ihn mit Geduld und Liebe an die große, weite Welt heranführt. Denn bei unserem letzten Besuch hielt er bereits etwas mehr Abstand, als wir es bisher von ihm gewohnt waren.

Wenn Sie Interesse an Change haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Change ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Ramona W. hat die Patenschaft für Change übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier ein Video von Change mit seiner Schwester Maru aus März 2018