Nestor
+++Verstorben+++

Leider haben wir heute traurige Nachrichten. 😔
Unser Nestor ist verstorben.💔 Mihaela hat ihn im Gras liegend gefunden. Es gab keine Anzeichen für eine Erkrankung in den letzten Wochen oder Tagen, er ist unverletzt und nichts deutet auf einen Kampf hin.
Nestor war ca. 7-8 Jahre alt, davon war er 5 Jahre im Open Shelter.
Als er im Shelter ankam, war er Menschen gegenüber sehr scheu und es zeigte sich, dass er dies auch nicht mehr ablegen würde, zu viel schlechtes war wohl geschehen.😟 Er hatte kein Vertrauen in den Menschen, also kam er in unser Open Shelter, selbst Mihaela durfte ihn nie anfassen, immer hielt er Sicherheitsabstand. Ich durfte ihn letztes Jahr kennenlernen und verliebte mich sofort in seinen Blick. Nestor hatte wunderschöne Augen und eine scheinbar sanfte Seele. Neugierig begleitete er mich bei meinem Aufenthalt im Shelter, aber immer mit mindestens 3m Abstand.
Nestor gab kein „Wuff“ von sich, beobachtete mich und drehte den Kopf hin und her, wenn ich mit ihm sprach und meine Lamm Stückchen verteilte. Von ihm ging eine beruhigende Ruhe aus, so würde ich es beschreiben. Er wäre bestimmt ein fantastischer Begleiter geworden, wenn Menschen am Anfang seines Lebens besser zu ihm gewesen wären. 
Jedoch durfte er in relativer Freiheit im Open Shelter leben, er hatte ein Leben und das zählt. Er hatte Gras unter seinen Pfoten, immer etwas zu essen, Hundekumpel zum Spielen und Kuscheln, er war in Sicherheit.
Wir werden dich vermissen.
Run free du sanfte Seele!🖤🌈

März 2023


Dieser bildhübsche, ca. 2015 geborene Nestor ist etwa 50 cm groß und noch immer scheu und zurückhaltend. Er gehört zu den Hunden, die durch schlechte Erfahrungen mit den Menschen das Vertrauen verloren haben, und deswegen den Menschen lieber aus dem Weg gehen. Da ihn zu seinem Freund eine echte Männerfreundschat verbindet, dürfen die Beiden jetzt zusammen in unser Open Shelter ziehen, und dort ein Leben in Freiheit genießen. Und vielleicht erholen sie sich so gut, dass sie bereit für eine Familie sind, dann können sie jederzeit von hier ausreisen. Aber erstmal dürfen sie einfach nur Hund sein.


Bilder aus vergangenen Tagen im Shelter: