Aiko
ca. 43 cm – der schüchterne Hundejunge

Dieser süße ca. 2016 geborene Rüde heißt Aiko und misst eine Schulterhöhe von 43 cm.  Aiko ist ziemlich schüchtern und zurückhaltend aber dennoch freundlich zu Menschen. Aber der arme Kerl sitzt jetzt schon sein frühester Jugend im Shelter und hat damit wichtige Monate vertun müssen. Deswegen darf er jetzt auch erstmal in unser Open Shelter ziehen. Dort kann er in im Rudel wieder lernen, was es heißt, ein Hund zu sein. Und dann wird er sich bestimmt bald an den Hunden orientieren, die jeden Tag freudig auf die Familie warten und all ihre Ängste schon vergessen haben. Und vielleicht ist er dann bereit für ein Leben in einer Familie.


Interesse geweckt?

Sollte Aiko vermittelbar sein, würden wir uns natürlich freuen, wenn er reisen dürfte. Wenn Sie Interesse an Aiko haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Aiko ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Nathalie B. hat die Patenschaft für Aiko übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bilder aus vergangenen Tagen im Shelter: