Filou
ca. 45 cm – Der süße Fuchs

Unser Filou wurde ca. 2011 geboren und die Hälfte seines Lebens muss er nun schon hinter Gittern verbringen. Er hat deswegen oft schlechte Laune, ist frustriert und mit der Gesamtsituation unzufrieden. Wo er unter anderem schon die Spitze seines linken Ohres lassen musste, wissen wir nicht. Und auch mit dem rechten Vorderbein hat er ein Problem, eventuell hatte er mal einen Unfall, denn er nutzt es nicht komplett und hinkt dadurch. Alles in allem gehört er leider nicht zu den leicht zu vermittelnden Hunden, aber trotzdem geben wir die Hoffnung nicht auf, dass wir auch für dieses Füchsen ein schönes Zuhause finden, denn er ist bestimmt kein hoffnungsloser Fall. Seine Tierpfleger findet er richtig gut. Dort lässt er sich auch so gerne bekuscheln. Leider ist das aber schon der Höhepunkt seines tristen Alltages.

Mit ein bisschen Erfahrung und Konsequenz findet man garantiert schnell seinen weichen Kern unter dieser harten Schale und wer die erstmal geknackt hat, wird einen wundervollen Begleiter fürs Leben bekommen.

Wenn Sie Interesse an Filou haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Filou ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Filous voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seiner Patin Claudia R. gesichert.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

 

Hier noch ein kurzes Video von Romeo mit seiner Freundin Penny aus März 2018

Filou_Feb_1

Filou_Feb_2

M-6_Nov_2 M-6_Nov_1 M-6_Nov_5