Theda
50 cm – die traurige Schönheit

Theda ist eine traurige, schwarze Schönheit, die ganz schüchtern aus ihren tollen Augen in die Zukunft schaut. Sie ist erst 2016 geboren und 50 cm groß und ist etwas für alle Labrador-Freunde. Ihr trauriger, flehender Blick geht einem direkt ins Herz, sie wünscht sich so sehr eine eigene Familie.  Deswegen wird es höchste Zeit, dass unsere Black Beauty so schnell wie möglich hier heraus kommt und in einer Familie leben darf. Dann wird sie mit spielen, toben und spazierengehen ganz schnell die Lebensfreude zurück bekommen. So sollte der Tag eines Teenie-Mädchens auch aussehen, und abends mit der Familie auf der Couch schmusen und kuscheln. Sie ist zwar noch etwas zurückhaltend, aber da sich sich stark an anderen Hunden orientiert, würde sie sich mit Hilfe eines vorhandenen Vierbeiners schnell an das Leben in einer Familie gewöhnen. Selbstverständlich würde sie sich auch als Einzelprinzessin wohl fühlen. Hauptsache ist, dass sie nicht noch mehr von ihrer Jugend in einer Zwinger verschwendet. Ihr schöner Name bedeutet „Geschenk Gottes“, und das ist sie auch! Und wem darf diese ruhige und liebe Hündin ihr Herz schenken?

Wenn Sie Interesse an Theda haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Theda ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Thedas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Kerstin T. gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

11/2018: Dieses Video entstand bei unserem letzten Besuch!