Henry
ca. 55 cm – Der liebe Senior

Unser Henry ist mit seinen etwas über 10 Jahren (Stand 10/2018) und einer Größe von etwa 55 cm  in unserem Shelter gelandet.
Er hatte bestimmt mal eine Familie, die er sehr geliebt hat und der er immer  treu war, denn er zeigt sich bei uns doch recht entspannt und zutraulich. Vermutlich wurde ihm sein Alter zum Verhängnis und er wurde kurzerhand auf die Straße abgeschoben. Doch dies soll sich nun ändern und er soll eine liebevolle und verantwortungsbewusste Familie finden, die sich nicht an seinem Alter stört, sondern mit ihm die schönen Momente genießt und in schweren Zeiten zu ihm hält. Der hübsche Senior erscheint einem auch nicht alt, sein Blick ist neugierig, abenteuerlich und keck. Er würde mit Sicherheit ruhige Spaziergänge sehr genießen, im nassen Laub nach Mäuschen suchen und eine Pause auf der Bank mit seiner Familie begrüßen. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut, so dass er gerne zu einem vorhandenen Hund vermittelt werden könnte. Aber natürlich würde er auch das Leben als Einzelprinz genießen, denn dann kann er alle Leckereien, Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten für sich in Anspruch nehmen. Mit großen Schritten geht es auf den Herbst zu, die Nächte werden kälter, daher suchen wir dringend ein warmes Körbchen, so dass er den kalten Winter nicht im Shelter erleben muss. Wer schenkt dem älteren Herren einen Platz in seinem Herzen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Henry haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Henry ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Silke E. hat die Patenschaft für Henry übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Diese drei Videos entstanden bei unserem Besuch im April 2019:

Diese beiden Videos entstanden Ende 2018: