Letti
45 cm – die Gutmütige
[12355 Berlin]

Steckbrief
Alter: ca. 6 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 45 cm
Charakter: lieb, gutmütig, freut sich über Aufmerksamkeit, ruhig, neugierig, vorsichtig bei Neuem
Kinderverträglich: ja
Artgenossenverträglich: absolut, gerne als Zweithund
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: liebevolle Menschen, ggf. mit größeren Kindern, die auf sie zukommen und ihr die schönen Dinge des Lebens zeigen, ein Zuhause mit eingezäuntem Garten


Hallo liebe Menschen, ich heiße Letti und versuche mich mal ganz vorsichtig etwas in den Vordergrund zu stellen. Ich bin nämlich nicht so wirklich eine Draufgängerin und verhalte mich eher zurückhaltend und ruhig. Doch da auch ich mich nun auf die Suche nach meiner Familie-für-immer mache, möchte ich mich euch natürlich von meiner besten Seite präsentieren und mich hier einmal kurz vorstellen.

Vor Menschen hatte ich im rumänischen Tierheim immer gehörigen Respekt und traute mich gar nicht aus meiner kleinen Hütte hervor. Zu groß war die Furcht und ich konnte nie wirklich einschätzen, wer es gut mit mir meint. Doch bei meiner lieben Pflegefamilie in Berlin taue ich langsam auf und kann sogar Streicheleinheiten genießen. Ich freue mich auch immer sehr über die Aufmerksamkeit, die mir hier geschenkt wird. Mit Kindern verstehe ich mich ebenso gut und bin ihnen gegenüber stets freundlich. Nur kleine, wuselige Kinder könnten mich sicherlich mit schnellen Bewegungen zu sehr verunsichern. Meine Pflegefamilie beschreibt meinen Charakter als gutmütig, lieb und freundlich. In unbekannten Situationen verhalte ich mich sehr vorsichtig, aber stets neugierig. Ich scheine in meinem bisherigen Leben nicht wirklich viel kennengelernt zu haben, daher also meine Skepsis. Aber wenn ihr mich an meine zarte Pfote nehmt, dann können wir diese Unsicherheit bestimmt schnell hinter uns lassen und gemeinsam meine neue Welt entdecken.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich prima, den Umgang bin ich ja schließlich mein ganzes Leben lang schon gewohnt. Andere Tiere konnte ich noch nicht kennenlernen, hier müssten wir also vorsichtig testen, ob ich beispielsweise verträglich mit Katzen bin. Bisher wurde bei mir aber kein Jagdinstinkt festgestellt, es könnte also gut funktionieren.

Da ich erst seit wenigen Wochen in Berlin lebe und es oberste Priorität hat, dass ich mich gut einlebe und an Vertrauen und Sicherheit gewinne, konnten noch nicht allzu viele Lektionen des Hunde-ABCs erlernt werden. Ich bin allerdings schon stubenrein, kann schon kurze Zeit alleine bleiben und liebe es auch Zeit im Garten zu verbringen. Das Kommando „Nein“ kenne ich auch bereits und in den meisten Fällen ist mir auch der Sinn dahinter bekannt. Andere Kommandos verstehe ich noch nicht und das Autofahren kenne ich nur von der langen Reise nach Deutschland. Die Leinenführigkeit wird aktuell geübt. Ich würde mich natürlich riesig darüber freuen, wenn auch ihr fleißig mit mir an den Lektionen arbeiten wollt, denn Erfolgserlebnisse schweißen ja bekanntlich zusammen.

Zukünftig wünsche ich mir eine liebe Familie, bei der ich meine goldenen Jahre verbringen darf und die mir all ihre Liebe schenken möchte. Ein kuscheliges Hundekörbchen, leckere Mahlzeiten und ein warmes Dach über dem Kopf reichen mir dabei fast schon aus nach all den harten Jahren im kalten Zwinger des Tierheims. Trotzdem wäre es mir noch wichtig, dass ihr etwas Hundeerfahrung mitbringt, damit ihr mir meine Schüchternheit nehmen könnt und aus mir eine souveräne Hundedame werden kann. Außerdem würde ich mich noch riesig über einen eingezäunten Garten freuen. Den habe ich gerade absolut lieben gelernt und möchte ihn zukünftig nicht mehr missen. Kinder sollten bei euch schon etwas größer sein und auch Verständnis für einen Hund aus dem Tierschutz mitbringen. Ein bereits vorhandener Ersthund, der mir Sicherheit geben könnte, wäre ein absoluter Traum für mich. Ein Muss ist das aber nicht.

Jetzt sind ja doch noch ein paar Wünsche zusammengekommen, doch in meinem Alter weiß man so langsam ja auch, was einem gefällt und was eben nicht. Wenn ihr mich kennenlernen wollt, dann meldet euch doch bitte und kommt mich gerne bei meiner Pflegefamilie besuchen. Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen.

Eure Letti

Letti ist circa 6 Jahre alt und wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien:


Hier sieht man Letti im April 2019, wie sie nicht einmal mehr ihre Hütte verlassen mag.