Zabou
55 cm – ein toller Name für einen tollen Hund

Zabou ist schon eine Marke: Erst tut er ganz schüchtern, aber wenn man etwas Geduld hat, kommt er um sich streicheln zu lassen – und dann wird man ihn nicht mehr los. Wer einen Hund  sucht, der zwar schon die Pubertät hinter sich hat, aber noch nicht zum Alten Eisen gehört, wird hier fündig, denn er ist etwa 2013 geboren und 55 cm groß. Zabou scheint durchweg freundlich zu sein ohne sich aufdrägen zu wollen. Hoffentlich wird er bald von Menschen gesehen, denen er ein treuer Gefährte sein kann. Sein großer Wunsch ist es, im Kreise einer Familie sein Leben zu genießen,

Wenn Sie Interesse an Zabou haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Zabou ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Außerdem wünscht sich Zabou wieder einen lieben Paten, der an ihn denkt und sein Näpfchen füllt!

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden.
Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de

Vielen Dank im Namen der Hunde!