Aponi
– zart wie ein Schmetterling

Diese süße Maus hört auf den schönen Namen Aponi, das bedeutet Schmetterling. Sie ist auch wirklich ganz zart und so scheu wie ein schöner Schmetterling, am liebsten würde sie einfach davonfliegen. Sie ist noch ganz neu im Shelter und vor allem die großen Zweibeiner machen ihr noch Angst. Sie versteckt sich immer in ihrer Hütte und hofft darauf, nicht bemerkt zu  werden. Leider lässt sie sich bis jetzt nicht anfassen. Wir schätzen, dass sie 2011 geboren ist und ob sie mal ein Zuhause hatte, ist schwer zu sagen. Wir brauchen ganz liebe Menschen mit Hundeerfahrung,  die mit  viel Geduld und Liebe langsam das Vertrauen von Aponi gewinnen können.  In Zusammenarbeit mit einem guten Hundetrainer kann dies aber möglich sein. Auch ein schon vorhandener Hund könnte hier Hilfestellung geben.

Wenn Sie Interesse an Aponi haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Aponi ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Aponis voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Petra N.-M. gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!