Ella
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Unsere Ella ist eine wahre Black Beauty: schwarz glänzendes Fell, ein weißer Latz, niedliche weiße Söckchen und braune Augen, die so warmherzig in die Welt blicken, dass man sich wundert, wie so eine Seele von Hund im Tierheim landen konnte. Zum Glück hat Ella dieses nun für immer hinter sich lassen dürfen und zog vor wenigen Wochen auf ihrer Pflegestelle im niedersächsischen Uetze ein.

Das Gerücht, schwarze Hunde seien schwerer zu vermitteln, wird unsere Lakritznase Ella nun mit Pauken und Trompeten widerlegen! Kennen Sie noch das Lied “Ella, elle l’a”? Darin heißt es: “Ella, sie hat’s, dieses gewisse Etwas, das die anderen nicht haben… Sie hat dieses winzige Mehr an Seele, diesen unbeschreibbaren Charme, dieses kleine Feuer.” Der Text wurde zwar nicht für unsere liebe Hundedame Ella geschrieben (sondern für die Jazz-Sängerin Ella Fitzgerald), passt aber trotzdem perfekt!

Schon im Tierheim fiel Ella durch ihre aufgeschlossene und verkuschelte Art auf, die darauf schließen lässt, dass die liebe Lakritznase einst ein Zuhause hatte. Ganz frisch in Deutschland, ist Ella anfangs noch ein wenig schüchtern und kleine Kinder machen ihr noch Angst. Das Spiel mit Menschen möchte Ella daher lieber noch ein bisschen vertagen – mit Artgenossen versteht sie sich dagegen ausgezeichnet und zeigt in deren Gesellschaft, wie verspielt sie eigentlich ist, wenn sie erstmal aufgetaut ist.

Ella ist eine sanftmütige Hundedame mit freundlichem, ruhigem Wesen. Katzen hat sie bisher noch nicht kennengelernt, aber Hühner und selbst Rehe sind ihr schnuppe. Große Tiere, wie Schafe und Pferde, findet Ella beängstigend; da sind ihr Artgenossen deutlich lieber. Obwohl sie gerade erst dem Alltag im Zwinger den Rücken gekehrt hat, ist Ella schon stubenrein und läuft vorbildlich an der Leine. Unsere brave Maus lernt nun das Hunde-ABC und die große neue Welt kennen und zeigt sich bereits als gelehrige Schülerin.

Ihre Pflegemama wünscht sich für die schwarze Perle ein eher ruhiges Zuhause, gern bei Senioren. Ella wäre aber auch für eine Familie mit älteren Kindern geeignet. Und wenn sie jetzt noch selbst einen Wunsch äußern dürfte, würde sich Ella sehr über einen Hundekumpel im neuen Zuhause freuen – das ist aber kein Muss!

Wer auch immer unserer Ella ein Zuhause schenkt, ist ein Glückspilz! Sie wollen sich selbst überzeugen? Dann kommen Sie Ella doch mal bei ihrer Pflegemama in Uetze besuchen. Sie hat bereits die Ohren gespitzt und wartet auf das Klingeln an der Haustür – den Start in ein neues Leben bei ihren Lieblingsmenschen!

Ella ist circa 6 Jahre alt (Stand Februar 2019), 50 cm groß und wiegt 20 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen” vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: