Sancho
ca. 45 cm – der Besonnene

Achtung, Augen und Ohren auf, hier kommt Sancho. Dieser schöne Rüde wurde bereits vor über einem Jahr eingefangen und ins Shelter gebracht, welches er nach der großen Fangaktion im November 2018 bereits einmal wechseln musste.

Sancho ist ruhig und besonnen und hätte nichts gegen ein warmes Plätzchen auf oder vor dem Sofa einzuwenden. Wetterumschwünge spürt er  in den Knochen, manchmal humpelte er sogar etwas. Aber trotzdem hat er noch viele gute Jahre vor sich, in denen er sich gerne einem besonderen Menschen anschließen würde. Sancho ist etwa 2012 geboren und nur ca. 40-45 cm groß.

Sancho ist durch den wenigen Kontakt zu Menschen etwas zurückhaltender geworden, aber mit etwas Zeit und Geduld im neuen Zuhause wird er sicherlich schnell auftauen, denn er lässt sich auch so bereits schnell mit ein paar Leckereien überreden. Er muss jetzt einfach nur noch von jemandem gesehen werden, um das triste Leben, welches er hier führt, endlich verlassen zu können.

Bist du dieser Jemand?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Sancho haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Sancho ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Lena G. hat die Patenschaft für Sancho übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier seht ihr Sancho im April 2019