Pedro
– der Freundliche

Dieser 2014 geborene Rüde mit dem wunderbar gestromten Fell ruht in sich selbst. Und deshalb hat er auch das große Los gezogen  und durfte in unser Open Shelter ziehen, denn es ist ganz wichtig, auch ruhige, freundliche Hunde im Rudel zu haben, um das Energie-Gleichgewicht sicherstellen zu können. Und oft nehmen sich in zwangloser Atmosphäre die ängstlichen Hunde ein Beispiel an den Souveränen und lernen von ihnen. Dadurch sind schon einige Hunde richtig aufgeblüht und zu echten Menschenfans geworden. Wir wünschen uns, dass  Pedro für Ruhe und Frieden im Rudel sorgt und ein paar von den Angsthasen an die Pfote nimmt und mit den lieben Pflegern bekannt macht.


Interesse geweckt?

Sollte Pedro vermittelbar sein, würden wir uns natürlich freuen, wenn er reisen dürfte. Wenn Sie Interesse an Pedro haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Pedro ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Katharina K. hat die Patenschaft für Pedro übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Bilder aus vergangenen Tagen im Shelter: